Faszination Technik: Zahlreiche Kaufberatungsartikel auf Player.de

Neues Smartphone kaufen? Den besten Bluetooth-Lautsprecher finden? Kein Problem: Player.de hilft!
Neues Smartphone kaufen? Den besten Bluetooth-Lautsprecher finden? Kein Problem: Player.de hilft!

Technikfreak? Geld übrig? Große Wünsche? Bitte schön: Player.de berät Sie beim Kauf des Wunschgeräts – ganz gleich, ob Blu-ray-Player, Kopfhörer, Smartphone, Kompaktkamera oder WLAN-Router. Damit Sie sich nicht mit Elektroschrott rumplagen müssen, sondern viele Jahre maximale Freude haben.

Sie kennen das vielleicht: Der Verkäufer der Elektronik-Markt-Kette hat Ihnen etwas aufgeschwatzt, das Sie in dieser Form eigentlich nicht wollten. Sie wollten eine simple Kaffeemaschine und Wohlfühl-Bohnen-Geruch im Haus und haben jetzt eine eierlegende WLAN-Wollmilchsau in der Küche stehen, die blinkt, stinkt, rattert und vom Hund angeknurrt wird. Bloß Kaffee kochen, das kann sie nicht. Und funktionieren tut sie auch nicht. Zumindest nicht, wenn man vorher nicht Elektrotechnik studiert hat und 20 Stunden die 300-seitige Betriebsanleitung gelesen hat. Es gibt Menschen, die solche Geräte im hohen Bogen aus dem Fenster werfen. Und wissen Sie was? Sie haben recht! Nichts kann frustrierender sein als ein schweineteures Gerät, das nicht das tut, was es tun soll – oder völlig an den Bedürfnissen des Käufers vorbeizielt. Umgekehrt gibt es kaum etwas Schöneres, als mit dem neuen Smartphone zu spielen, im Heimkino Filme in höchster Qualität zu genießen oder unter einem perfekt passenden Kopfhörer in andere Welten abzutauchen.

Kaufberatungsartikel auf Player.de

Ein wichtiges Thema auf Player.de: Kopfhörer.
Ein wichtiges Thema auf Player.de: Kopfhörer.

Damit der Kauf nicht Frust, sondern Euphorie verbreitet, haben wir bei Player.de im Laufe der letzten Monate zahlreiche Kaufberatungsartikel geschrieben – immer mit dem Fokus, die besten Geräte zu finden, die besonders viel Gegenwert für ihr Geld bieten.

Hier eine Auflistung der Artikel:

Die 10 besten Blu-ray-Player über 200 Euro

Die 10 besten Blu-ray-Player unter 200 Euro

Die 10 besten Tablets

Die 10 besten Subwoofer bis 2.000 Euro

Die 10 besten Kompaktkameras

Die 10 besten Smartphones

Die 10 besten Kopfhörer zwischen 500 und 1.000 Euro

Die 10 besten High-End-Kopfhörer der Welt

Die 10 besten WLAN-Router

Die 10 besten Actioncams

Die 10 besten Bluetooth-Lautsprecher

Die 10 besten Soundbars

Die 10 besten 4K-Discs

 

Im Folgenden listen wir ein paar Geräte aus allen möglichen Gattungen auf, die uns besonders beeindruckt haben oder ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

Blu-ray-Player: Panasonic DMP-BDT 700

Allroundtalent zum fairen Preis: der Panasonic DMP-BDT700.
Allroundtalent zum fairen Preis: der Panasonic DMP-BDT700.

Der hochwertig verarbeitete und designte Panasonic DMP-BDT 700 versteht sich als Allroundplayer für alle erdenklichen Medienformate. Unter einer Klappe auf der Vorderseite sitzen versteckt eine USB-Schnittstelle sowie ein SD-Karten-Schacht. Auch auf der Rückseite hat der 3D-fähige Japaner einiges zu bieten: zwei HDMI-Ausgänge, 5.1-Audio-Ausgang, zwei digitale Audio-Ausgäng (einmal koaxial, einmal optisch). Das Menü sieht gut aus, ist übersichtlich und reagiert flott auf Eingabebefehle. Darüber hinaus bietet der Panasonic DMP-BDT 700 zahlreiche Bildregler und skaliert DVDs und Blu-rays sauber auf Ultra-HD-Auflösung mit bis zu 60 Hertz hoch. Dank seiner THX-Zertifizierung garantiert er Bilder und Klänge, wie sie vom Filmregisseur beabsichtigt waren. Im Verbindung mit 4K-Fernsehern kann er auch 4K-Fotos wiedergeben, in puncto Musik sind hochauflösende Dateien mit bis zu 192kHz/32bit drin. Den 550 Euro teueren Player gibt es im Online-Handel bereits für unter 400 Euro. Deshalb erscheint er auch als heißer Tipp in diesem Artikel.

 

Vorgestelltes Produkt:
Panasonic DMP-BDT700EG9 Premium 3D Blu-ray-Player (4K Upscaling, WLAN, DLNA, Miracast, VoD, 2x HDMI, SD-Kartenslot, USB, NAS) schwarz
Aktueller Amazon-Preis: EUR 349,49


 

 

Tablets: Apple iPad Pro 9.7

Unsere Nummer eins bei den Tablets: das Apple iPad Pro 9.7.
Unsere Nummer eins bei den Tablets: das Apple iPad Pro 9.7.

Bei den Tablets hat es uns besonders das iPad Pro angetan. Dieses gibt es nicht nur als extragroße (und teure) 12,9-Zoll-Version, sondern auch als 9,7-Zoll-Variante. Die Preise für beide Modelle sind gesalzen: Das iPad Pro 9.7 startet bei etwa 600 Euro, während für den größeren Bruder mindestens 900 Euro fällig werden. Da stellt sich die Frage, ob diese Preise gerechtfertigt sind. Antwort: Ja, sind sie! Das Apple iPad Pro 9.7 verfügt über ein hervorragendes Display (2.048 x 1.536 Pixel), das sich als sehr hell, kontraststark und blickwinkelstabil erweist. Zudem entpuppt sich das Tablet als schön leicht und dünn, und auch die Verarbeitung überzeugt auf ganzer Linie. Hinzu kommt, dass das Gerät – typisch Apple – sehr leicht zu bedienen ist und super in der Hand liegt. Die Lautsprecher klingen anständig, die 12-Megapixel-Kamera schießt feine Fotos. Nachteile? Neben dem hohem Preis die langen Ladezeiten sowie der nicht besonders starke Akku, der nach gut fünf Stunden Dauernutzung schon mal den Löffel abgibt. Trotzdem: cooles Teil!

 

Vorgestelltes Produkt:
APPLE iPad Pro 9.7 - 32GB WiFi Silver A9X Chip 64Bit M9 Coproz. 24,6cm 9,7Zoll MT 2048x1536 Pixel 264 ppi WLAN AC 2,4 u. 5GHz
Aktueller Amazon-Preis: EUR 569,76


 

 

Subwoofer: Focal Sub 1000 F

Universell einsetzbar und fein im Design: der Focal Sub 1000 F.
Universell einsetzbar und fein im Design: der Focal Sub 1000 F.

Bei den Subwoofern hat uns der Focal Sub 1000 F beeindruckt. Die Franzosen können nicht nur wunderbare Standlautsprecher in allen Preisklassen bauen, sondern auch erstklassige Subwoofer. Bester Beweis: der Focal Sub 1000 F für 1.300 Euro. Der geschlossene Franzose wiegt wesentlich weniger (21 Kilogramm) als viele Konkurrenten, kommt auf eine stolze Leistung von 1.000 Watt und reicht bis 25 Hertz in den Keller. Die Übergabefrequenz lässt sich zwischen 40 bis 160 Hertz einstellen. Klanglich bewegt sich dieser Subwoofer auf der schnellen, dynamischen Seite, er reicht aber auch sehr tief hinab, ohne zu schnell an sein Limit zu gelangen. Wummern kennt er praktisch nicht. Damit eignet sich er sich sowohl fürs große Heimkino als auch für die teure Stereoanlage. Und toll sieht er auch noch aus.

 

Vorgestelltes Produkt:
Focal jm-lab Subwoofer Sub 1000 F
Aktueller Amazon-Preis: EUR 1.143,00


 

 

Kompaktkamera: Sony DSC-RX100 IV

Sensationelle Bildqualität: Sony DSC-RX100 IV.
Sensationelle Bildqualität: Sony DSC-RX100 IV.

Kleine Knipse, miese Bilder? Nicht bei allen Kompaktkameras. Bestes Beispiel: die Sony DSC-RX100 IV. Bei über 1.000 Euro Listenpreis für eine Kompaktkamera bleibt aber erst mal die Spucke weg. Entwarnung eins: Im Internet bekommt man die Sony DSC-RX100 IV bereits für rund 800 Euro. Entwarnung zwei: Diese Kamera ist jeden Cent der 800 Euro wert, da sie viele Stärken und nur ganz wenige Schwächen in ihrem kleinen Gehäuse vereint. Beginnen wir bei der Bildqualität, dem wichtigsten Argument. Hier bewegt sich die Kleine beinahe auf DSLR-Niveau und liefert mit ihrem 20-Megapixel-CMOS-Sensor atemberaubende Ergebnisse. Zudem bietet sie Videoaufnahmen in 4K und 30 Bildern pro Sekunde sowie eine spektakuläre Zeitlupenfunktion mit bis zu tausend Bildern pro Sekunde. Der Autofokus arbeitet schnell und zuverlässig, zudem sind blitzschnelle Serienaufnahmen möglich. Auch die Ausstattung kann sich sehen lassen: elektronischer Sucher, WLAN-Funktion, NFC, Klappdisplay für Selfies. Nur der Akku schwächelt, wenn Ultra-HD-Videos auf dem Programm stehen. Nicht weiter schlimm – unser Top-Tipp!

 

Vorgestelltes Produkt:
Sony DSC-RX100 IV Digitalkamera (Stacked Exmor RS CMOS Sensor, 40-fach Super-Zeitlupe, 4K Video, Anti-Distortion Verschluss, Pop-Up-Sucher, 24-70 mm ZEISS Vario-Sonnar T) schwarz
Aktueller Amazon-Preis: EUR 789,99


 

 

Smartphone: Apple iPhone 7

Der Klassiker von Apple: das iPhone, mittlerweile in der 7. Modellgeneration.
Der Klassiker von Apple: das iPhone, mittlerweile in der 7. Modellgeneration.

Keine Frage: Das Apple iPhone 7 und sein größerer Bruder, das Apple iPhone 7 Plus, zählen zu den drei besten Smartphones der Welt. Sie liefern sich ein knappes Duell mit dem Samsung Galaxy S7 und Huawei Mate 9, die man als gleichwertig bezeichnen kann. Dennoch gibt es natürlich einige Unterschiede, allein schon durch das eigene Apple-Betriebssystem. Beide Modelle sind teuer (iPhone 7 circa 700 Euro, iPhone 7 Plus circa 850 Euro), gehören mit ihrem Aluminiumbody aber designtechnisch zur Crème de la Crème. Weitere Pluspunkte: starker Akku, wasserdicht, gute Kamera, schneller Prozessor, intuitives Betriebssystem. Nachteile gibt es auch: Eine Klinkenbuchse für Kopfhörer sucht man vergeblich, eine Erweiterung des Speichers ist nicht möglich – und preiswert ist der ganze Spaß auch nicht.

 

Vorgestelltes Produkt:
Apple iPhone 7 Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll), 32GB interner Speicher, iOS 10) matt-schwarz
Aktueller Amazon-Preis: EUR 618,00


 

 

Kopfhörer: Beyerdynamic DT 1990 Pro

Für Studioprofis und Heimanwender: Beyerdynamik DT 1990 Pro.
Für Studioprofis und Heimanwender: Beyerdynamik DT 1990 Pro.

 
Beim im Herbst 2016 vorgestellten Beyerdynamic DT 1990 Pro handelt es sich um einen offenen Studiokopfhörer, der Aufnahmeprofis beim Mischen und Mastern helfen soll. Da der Kopfhörer jedoch so vorbildlich neutral spielt, empfiehlt er sich auch für den Einsatz im privaten HiFi-Bereich. Neutral soll allerdings nicht langweilig heißen, da der deutsche Luxushörer auch sehr lebendig und bassprall klingt. Auch die Verarbeitung erweist sich als über jeden Zweifel erhaben, ebenso wie der bombenfeste Sitz auf dem Kopf. Durch zwei unterschiedliche Ohrpolster, die beiliegen, kann man den Klang zudem noch tunen und eine eher analytische oder eine ausgewogene Abstimmung wählen. So sehr wir uns auch mühten, Negativpunkte zu finden: Wir fanden einfach nichts – hier stimmt alles! Sein Preis liegt bei 600 Euro, im Internet kann man ihn jedoch für rund 100 Euro weniger ergattern. Ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis weist kein anderer Kopfhörer auf – ganz klar unsere Nummer eins!

 

Vorgestelltes Produkt:
beyerdynamic DT 1990 PRO offener Studio-Referenzkopfhörer
Aktueller Amazon-Preis: EUR 598,00


 

 

WLAN-Router: AVM FRITZ!Box 7490

Besser geht's kaum: AVM FRITZ!Box 7490.
Besser geht’s kaum: AVM FRITZ!Box 7490.

Das Nonplusultra im WLAN-Router-Bereich ist derzeit die FRITZ!Box 7490, das Vorzeigemodell von AVM mit integriertem DSL-Modem, kompletter Telefonanlage und eingebautem Mediaserver. Dank maximaler Übertragungsgeschwindigkeiten von 1.300 MBit/s im Wireless LAN genießen Sie rasante Verbindungen und ein Internet ohne nervige Ladebalken. Zwei Funkbänder von 2,4 GHz und 5 GHz stellen die optimale Einbindung von Tablets, Laptops und Smartphones sicher. Das Allround-Gerät verfügt über zwei a/b-Ports für analoge Telefone, Fax und Anrufbeantworter sowie einen ISDN-S0-Bus, mit dem Sie Ihr ISDN-Telefon oder Ihre ISDN-Telefonanlage auch nach der Umstellung auf VOIP weiterbenutzen können. Darüber hinaus lässt sich die FRITZ!Box 7490 als Basisstation für bis zu sechs Handgeräte nutzen. Praktisch sind auch der integrierte Anrufbeantworter, die Faxfunktion und die VPN-Unterstützung. Mit ihren leistungsstarken USB-3.0-Anschlüssen ist die FRITZ!Box eine ideale Multimediazentrale. Ob Musik, Bücher oder Filme – alles ist überall und sofort verfügbar, sodass Sie Ihre Lieblingssounds und erstklassiges HD-Fernsehen ohne Wartezeiten genießen können. Für eine geschützte Kommunikation sorgt ein umfassendes Sicherheitskonzept, das ständig getestet und weiterentwickelt wird. FRITZ!OS, das Betriebssystem der FRITZ!Box, bietet Ihnen eine intuitive Benutzeroberfläche und stellt regelmäßig neue Funktionen zur Verfügung. Per FRITZ!App greifen Sie mühelos von unterwegs auf Ihre Daten zu, telefonieren im Heimnetz oder steuern eine Webcam.

 

Vorgestelltes Produkt:
AVM FRITZ!Box 7490 WLAN AC + N Router (VDSL/ADSL, 1.300 Mbit/s (5 GHz), 450 Mbit/s (2,4 GHz), DECT-Basis, Media Server) geeignet für Deutschland
Aktueller Amazon-Preis: EUR 184,90


 

 

Actioncam: GoPro Hero 5 Black

Die kleine Schwarze: GoPro Hero 5 Black.
Die kleine Schwarze: GoPro Hero 5 Black.

Die Kamerakategorie Actioncam ist vor allem mit einem Namen verbunden: GoPro. Der amerikanische Hersteller steht seit einigen Jahren geradezu für Actionaufnahmen und sportliche Kicks und gilt als Marktführer. Die GoPro Hero 5 Black, das Topmodell der Firma, zeigt, warum die Amerikaner als Klassenprimus gelten: 4K-Videos, Fotos mit 12 Megapixeln, Sprachsteuerung, 1-Tasten-Bedienung, 2-Zoll-Touchdisplay, WLAN/Bluetooth, GPS-Funktion, wasserdicht bis 10 Meter Tiefe. Ausstattungstechnisch ragt hier besonders das Touchdisplay heraus, das die Bedienung enorm erleichtert. Vor allem aber macht die GoPro Hero 5 Black besonders bei Videoaufnahmen eine gute Figur, und darauf kommt es ja in erster Linie an. Nur die Akkulaufzeit könnte etwas länger ausfallen: Nach rund 60 Minuten ist bei Ultra-HD-Auflösung bereits Schluss. Trotzdem: unser Platz eins und eine dicke Kaufempfehlung!

 

Vorgestelltes Produkt:
GoPro HERO5 Black Action Kamera (12 Megapixel) schwarz/grau
Aktueller Amazon-Preis: EUR 388,00


 

 

Bluetooth-Lautsprecher: Bowers & Wilkins Zeppelin

Designikone für 700 Euro: der Zeppelin von Bowers & Wilkins.
Designikone für 700 Euro: der Zeppelin von Bowers & Wilkins.

Der früher nur in Schwarz, mittlerweile auch in Weiß lieferbare Zeppelin von B&W war bei seinem Erscheinen in seiner ersten Inkarnation vor ein paar Jahren eine kleine Sensation: So ein Design hatte es noch nicht gegeben! Bis auf minimale Änderungen haben die Briten die Form ihres Zeppelins bis heute beibehalten. Wichtig vorab: Das gute Stück eignet sich nicht für den mobilen Einsatz, da es keinen Akku besitzt. Zum ständigen Rumschleppen oder für den Outdoor-Einsatz ist der Bluetooth-Beau in der vierten Generation aber eh zu schade. Im Wohnzimmer versprüht er nicht nur aufgrund seiner tollen Optik Wohlfühlcharme: Er klingt herrlich detailreich und druckvoll, fast schon audiophil und über jeden Zweifel erhaben. Die Ausstattung kann sich ebenfalls sehen lassen: Drahtloses Streaming funktioniert per AirPlay, Bluetooth aptX oder Spotify Connect. Kleiner Wermutstropfen: Ein USB-Ladeanschluss fehlt leider. Dennoch: Daumen hoch – vor allem für den Klang!

 

Vorgestelltes Produkt:
Bowers & Wilkins Zeppelin Wireless Wireless-Musiksystem mit Apple AirPlay, Bluetooth aptX und Spotify Connect schwarz
Aktueller Amazon-Preis: EUR 699,00


 

 

Soundbar: Canton DM 900

Kommt mit einem drahtlosen Subwoofer (nicht im Bild): die
Kommt mit einem drahtlosen Subwoofer (nicht im Bild): die Canton DM 900.

Wer keinen vierstelligen Betrag ausgeben möchte, sich aber dennoch einen amtlichen TV-Ton wünscht, sollte einen Blick auf die Canton DM900 werfen. Die kostet laut Liste 900 Euro (im Internet bei manchen Händlern rund 200 Euro weniger) und sieht wesentlich schlanker und graziler als andere Soundbars aus: Die Canton wiegt nur knapp drei Kilo und lässt sich mit ihren sechs Zentimetern Höhe super vor dem Fernseher platzieren (bei 89 Zentimetern Breite). Damit sie im Tiefton mithalten kann, gehört ein Subwoofer zum Lieferumfang, der drahtlos, aber auch mit Kabel angesteuert werden kann. Mit seiner Hilfe zaubert die DM 900 ein herrlich voluminöses, bassstarkes und warmes Klangerlebnis ins Wohnzimmer – sowohl bei Filmen wie auch bei Musik. Der User kann zwischen Stereo- und Surround-Wiedergabe wählen, Letztere verschafft in erster Linie einen räumlicheren Klang. Musik kann per Bluetooth (apt-X) zugespielt werden, aber auch altmodisch per Cinchkabel. Pluspunkte sammelt darüber hinaus das große Display, das auch aus größerer Entfernung noch gut lesbar ist und über Lautstärke, Quelle und das eingestellte Klangprogramm informiert. Negativ fällt hingegen auf, dass diese Soundbar keine HDMI-Schnittstelle besitzt. Trotzdem: ein ganz heißer Tipp!

 

Vorgestelltes Produkt:
Canton DM 900 Soundbar mit wireless Subwoofer (400 Watt) schwarz
Aktueller Amazon-Preis: EUR 639,01


 

 

PLAYER.de meint: Vergleichen und recherchieren lohnt sich fast immer – nur so ist man beim Elektronikkauf vor unangenehmen Überraschungen geschützt. Die Kaufberatungsartikel auf Player.de sollen dabei eine wichtige Hilfe sein und vor Fehlkäufen und aufdringlichen Verkäufern schützen.