Achtung, Weltraumschrott: „Moon Shots 4K“ (Ultra-HD-Blu-ray)

Seit Ende Mai im Handel: „Moon Shots 4K“.
Seit Ende Mai im Handel: „Moon Shots 4K“.

Szenen aus dem Weltraum und von der Mondoberfläche sind etwas Wunderbares – aber nur, wenn sie keinen negativen Beigeschmack haben. Bei „Moon Shots 4K – Faszination Weltraum“ kann man das 4K im Namen ganz schnell streichen, denn mit Ultra-HD-Bildern hat das hier nichts zu tun.

Es gibt auch eine Blu-ray-Version von „Moon Shots 4K“, die rund 15 Euro kostet. Das geht in Ordnung, auch wenn die hier gezeigten Bilder die Blu-ray kaum ausreizen. Die 4K-Version kostet gut das Doppelte und bringt so gut wie keinen Vorteil, zumal sich die Blu-ray ebenfalls in der Verpackung befindet. Okay, die Fotos, die die Apollo-Astronauten auf dem Mond geschossen haben, sind tatsächlich bearbeitet worden und sehen super aus. Das Filmmaterial hinkt da meilenweit hinterher – für alte, rauschende Aufnahmen aus den Sechzigern und Siebzigern braucht man keine 4K-Disc. Da wirken die Worte „Erleben Sie erstmals ein faszinierendes Weltraumabenteuer in 4K“ wie bewusste Geldschneiderei, um Ultra-HD-Fans das Doppelte aus der Tasche zu ziehen.

Houston, wir haben ein Problem: Die Bildqualität ist mies!
Houston, wir haben ein Problem: Die Bildqualität ist mies!

Inhaltlich beschäftigt sich diese knapp 57-minütige Dokumentation mit den Mondlandungen und fast allen Apollo-Missionen bis ins Jahr 1972 hinein. Inwiefern hier wirklich selten gezeigte Aufnahmen aus dem Archiv der NASA gezeigt werden, können wir nicht nachprüfen, ob sie, wie behauptet, aufwendig restauriert wurden, wagen wir aber zu bezweifeln. Wirklich schlecht ist diese Doku nicht, manchmal sogar unterhaltsam, wenn die Astronauten zum Beispiel das erste Golfspiel auf dem Mond veranstalten. Der deutsche Ton (DTS-HD 5.1) geht in Ordnung, die Extras fallen bei einer ohnehin schon enttäuschenden Spielzeit von 57 Minuten ernüchternd aus: Trailer und Fotogalerien – das war’s!

 

Vorgestelltes Produkt:
Moon Shots - Faszination Weltraum (+ 4K Ultra HD-Blu-ray) [Blu-ray]
Aktueller Amazon-Preis: EUR 9,99


 

PLAYER.de meint: Finger weg von diesem Stück Weltraumschrott! Die Blu-ray-Version für die Hälfte des Geldes tut es locker, wenn man sich ernsthaft für die Mondmissionen interessiert.

Technische Daten

Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)

Untertitel: Deutsch

Spieldauer: 57 Minuten

Bildseitenformat: 1.78:1

FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Studio: KSM GmbH

 

Testequipment

4K-Fernseher: Sony KD-65 XD 9305

4K-Player: Panasonic DMP-UB900

AV-Receiver: Marantz SR6004

5.1.Surround-Set: Elac Linie 180