Neuer 4K-Projektor: Acer V9800

Acers erster Ultra-HD-Projektor für den Heimgebrauch: der Acer V9800.
Acers erster Ultra-HD-Projektor für den Heimgebrauch: der Acer V9800.

Acer verrät Details zum ersten 4K-Heimkino-Projektor der Firma, der frühestens Anfang 2017 auf den Markt kommen soll. Neben nativen UHD-Bildern bietet der Beamer einen neuen Bildprozessor von Texas Instruments.

Acer präsentiert auf der „Computex 2016“ in Taipeh, Taiwan, seinen ersten 4K-Projektor für den Heimgebrauch. Der Beamer kommt auf die UHD-Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkten und soll zudem mit einem neuen Bildprozessor von Texas Instruments ausgestattet sein. Diese Kombination soll laut Acer perfekten Kinogenuss in den eigenen vier Wänden ermöglichen. Dabei soll der Acer V9800 den BT.709-Farbraum abdecken und kaum Eigengeräusche von sich geben. Recht viel mehr ist momentan nicht in Erfahrung zu bringen.

 

PLAYER.de meint: Es ist zu früh, eine verlässliche Prognose abzugeben. Aber schaden kann es nicht, wenn ein weiterer Hersteller in den 4K-Beamer-Markt einsteigt – Konkurrenz belebt das Geschäft.