Samsung HU8290: Neue Curved-UHD-TVs mit 55/65 Zoll und HDMI 2.0

Samsung stellt neue HU8290-Serie vor
Preiswerte Kurven: Die neuen HU8290-Fernseher rangieren unterhalb von Samsungs HU8590-Serie.

Samsung erweitert sein TV-Portfolio mit der HU8290-Serie um zwei neue 4K-Fernseher: Der UE55HU8290 (55 Zoll/138 cm) und UE65HU8290 (65 Zoll/163 cm) verfügen – ebenso wie die übergeordneten 8590er-Modelle – über einen gebogenen Bildschirm mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln.-  Wie alle aktuellen UHD-TVs der Südkoreaner unterstützen auch die beiden Neulinge den HEVC-Codec sowie HDMI 2.0 inklusive HDCP 2.2 und 60-Hertz-Wiedergabe.

Die Wölbung der Samsung Curved-TVs ist der Form des menschlichen Auges nachempfunden und verspricht ein räumliches Seherlebnis – „vergleichbar mit einem 3D-Effekt“. Da im Gegensatz zu flachen Displays alle Bildbereiche gleich weit vom Zuschauern entfernt sind, soll das Bild aus der Mitte betrachtet größer und kontrastreiche erscheinen. Darüber hinaus verstärken laut Hersteller die Technologien „UHD Dimming“ und „Precicion Black“ mit tiefen Schwarzwerten sowie kräftigen Kontrasten den Bildeindruck. Die vierfache Full-HD-Auflösung sorgt dabei für einen hervorragenden Schärfeeindruck.

Samsung HU8290 von oben
Curved: Der dezent gebogene Bildschirm steht laut Samsung für „brillante Bildqualität und zeitlos elegantes Design“.

Der integrierte Upscaler rechnet sogar niedriger aufgelöste Bildinhalte auf 4K-Niveau hoch. In rasanten Action- oder Sportszenen gewährleistet die CMR-Bildwiederholfrequenz (Clear Motion Rate) von 1.000 Hertz eine flüssige Bewegungsdarstellung. Über die HDMI-2.0-Schnittstelle können Nutzer auch künftige entsprechende Zuspieler anschließen und die Inhalte mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde wiedergeben. Durch das Komprimierungsverfahren HEVC (High Efficiency Video Coding) lassen sich UHD-Signale theoretisch sogar effizient über das Internet wie etwa von Video-on-Demand-Angeboten übertragen.

Dank Samsungs „Evolutionary TV“-Konzepts sind die Fernseher auch zukunftssicher. So ist die HU8290-Serie mit dem „UHD Evolution Kit“ kompatibel und lässt sich bei Bedarf kinderleicht durch Austausch der externen Box um die Videostandards von morgen nachrüsten.

Der Samsung UE55HU8290 und der UE65HU8290 sind ab sofort zu unverbindlichen Preisempfehlungen von 3.099 Euro beziehungsweise 4.499 Euro erhältlich.

PLAYER.de meint:
Samsung kratzt die Kurve! Der südkoreanische Elektronikriese zieht seinen Konkurrenten mit zahlreichen TV-Neuheiten davon, wobei die Curved-UHD-Modelle der HU8590- und der etwas günstigeren HU8290-Serie zu Recht an der Spitze rangieren. Vor allem beim 65-Zöller sorgt der gebogene Bildschirm für einen räumlicheren Bildeindruck und sieht zudem sehr elegant aus. Je nach Blickwinkel kann die Krümmung aber störende Spiegelungen hervorrufen. Dafür sorgt die hohe Bildwiederholfrequenz in Kombination mit den Glättungsschaltungen auch in flotten Szenen für eine scharfe Darstellung.