HIGH END 2013: Panasonic präsentiert automatische TV-Kalibrierung

Panasonic demonstriert TV-Kalibrierung auf HIGH END 2013
Panasonic demonstriert eine automatische TV-Kalibrierung mit CalMAN 5 auf der HIGH END 2013

Die (originalgetreue) Farbwiedergabe ist selbst für modernste Fernseher oftmals eine echte Herausforderung. Wie man diese quasi mit ein paar Mausklicks optimieren kann, demonstriert Panasonic bis zum 12. Mai 2013 auf der HIGH END in München – die Wunderwaffe trägt den Namen CalMAN 5.

Hierbei handelt es sich um eine sogenannte Kalibrierungssoftware aus dem Hause Spectracal: Das Programm analysiert mithilfe eines Sensors, der unmittelbar vor dem TV-Bildschirm positioniert wird, automatisch die Farben und generiert anschließend ein korrigiertes Profil. Panasonic führt die Messung an einem Plasma-Fernseher des Typs TX-P50VTW60 durch, wobei CalMAN 5 auch mit einigesn anderen Modellreihen sowie LCDs zusammenarbeitet. Der Vorher-Nachher-Vergleich erfolgt anhand farbenprächtiger Fotos an einem zweiten identischen TV-Gerät.

Vorher-Nachher-Vergleich von Panasonic auf der HIGH END 2013
Links ohne, rechts mit Kalibrierung: In der Realität sehen anspruchsvolle Heimkino-Fans die Unterschiede sofort.

Die Unterschiede sind für anspruchsvolle Heimkino-Fans sofort sichtbar: Das Bild des kalibrierten Fernsehers wirkt trotz unveränderter Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) wesentlich schärfer und tiefer. Außerdem kommen Farben und Kontraste besser zur Geltung, was sich insbesondere in Bereichen mit sanften Verläufen sowie allgemein geringerer Differenzierung zeigt. Der Kalibrierungsvorgang ist im Normalfall innerhalb von 15 Minuten abgeschlossen. Wer sich selbst vom Ergebnis überzeugen möchte oder Fragen hat, kann Panasonic auf der HIGH END 2013 besuchen: Atrium 3 (1. OG), Raum C115/C116.

Panasonic ZT60 auf der HIGH END 2013
Plasma-TV der Superlative: Der Panasonic ZT60 wird auf der HIGH END 2013 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

CalMAN 5 wird in Deutschland über den Online-Shop HIGHEND.de vertrieben – der Käufer hat die Wahl zwischen der Software allein für 299 Euro sowie einem Komplettpaket aus Programm, Testbildgenerator (DPG-2000) und Sensor (i1 Display Pro) zum aktuellen Angebotspreis von 799 Euro.

Als Produkthighlight zeigt Panasonic seinen aktuellen Spitzenplasma TX-P60ZT60. Der 60-Zöller verfügt über ein bereits ab Werk kalibriertes Studio Master Panel und wird ab Ende Mai 2013 in limitierter Stückzahl erhältlich sein (PLAYER.de berichtete).

PLAYER.de meint:
Nobody’s perfect! Panasonic holt mit der CalMAN-Kalibrierungslösung aber das Maximum an Bildqualität aus seinen Fernsehern heraus, was auf der HIGH END eindrucksvoll bewiesen wird – die Farbanpassung startet nach nur wenigen Mausklicks und ist relativ schnell abgeschlossen. Einziger Nachteil: Die Software allein kostet schon rund 300 Euro. Jedoch bietet HIDHEND.de das CalMAN-Komplettpaket für 150 Euro auch zur Miete an.