Denons Surround-Kino-Bereich auf der HIGH END 2013

Einhüllenden Surround-Sound und scharfe 4k-Bilder gibt’s bei Denon in einem speziellen Heimkino-Bereich.

Hier ein AV-Receiver, dort ein Blu-ray Player: Die bloßen Geräte zu sehen, reicht anspruchsvollen Heimkino-Fans nicht aus. Genau für diese hat Denon auf der HIGH END 2013 einen speziellen Bereich eingerichtet, in dem man das Receiver-Flaggschiff AVR-4520 und den professionellen Universalspieler DBT-3313UD hautnah erleben kann.

Von hinten, vorne, oben, unten, links, rechts – Denon verspricht mit seinem “spektakulären Surround-Kino-Bereich” keinesfalls zu viel: Der Sound kommt von überall her. Angetrieben von einer volldiskreten Neun-Kanal-Endstufe mit 210 Watt pro Kanal macht der AVR-4520 mächtig Druck, kommt dabei aber nie aus dem Takt – nicht zuletzt dank modernster Technologien. Dazu gehört zum Beispiel “Denon Link HD” für eine optimale Klangqualität in Verbindung mit kompatiblen Blu-ray Playern wie etwa dem DBT-3313UD.

Ein Blick ins Innenleben der Boston-Acoustics-Lautsprecher auf der HIGH END 2013.

Denon gewährt auf der HIGH END 2013 auch einen Blick ins Innenleben der Boston-Acoustics-Lautsprecher.

Denons Top-Modell der X-Serie auf der HIGH END 2013

Brandneu: Der ab Juni 2013 erhältliche AV-Receiver Denon AVR-X4000 wird auf der HIGH END 2013 erstmals dem Publikum präsentiert.

Selbstverständlich unterstützt das Duo auch die Verarbeitung von 4k-Signalen – Pass-Through inklusive. Die Wiedergabe erfolgt auf LGs 84 Zoll großem Ultra-HD-Fernseher 84LM9600 und besticht durch ein extrem scharfes Bild mit neutralen Farben. Die Beschallung übernimmt ein hochwertiges Surround-Boxensystem aus dem Hause Boston Acousitcs. Zu guter Letzt kommt noch ein Apple iPad zum Einsatz, mit dem die Netzwerkfähigkeiten der Denon-Geräte demonsriert werden – angefangen bei der Steuerung per Denon Remote App über den Zugriff auf Internetdienste bis hin zum DLNA-Streaming.

Darüber hinaus können Messebesucher den aktuellen High-End-Kopfhörer AH-D7100 probehören sowie die brandneuen AV-Receiver der X-Serie (“eXzellente Leistung, eXzellente Bedienbarkeit”) in Augenschein nehmen, über die PLAYER.de bereits im Voraus ausgiebig berichtet hat.

PLAYER.de meint:
Schade, dass nur kurze Trailer und Ausschnitte gezeigt werden. Mit solch einem System machen Filme nämlich noch mehr Spaß, besonders die vorgeführte Tunnelszene aus dem Kinostreifen “Prometheus – Dunkle Zeichen”. Wer übrigens in erster Reihe sitzt, hat vielleicht die Ehre, die Geräte mal selbst über das iPad zu bedienen und die Boxen mit einhüllender Musik zu füttern. Ambitionierte HiFi- und Heimkino-Fans sollten Denon also in jedem Fall einen Besuch auf der HIGH END 2013 abstatten: Atrium 4 (1. OG), Raum F111a.

Ähnliche Artikel




Tags