Monster Hublot Inspiration: Neuer Luxus-Kopfhörer aus Carbonfasern

Monster Hublot Inspiration
Hublot Inspiration: Monster und Hublot haben einen neuen Luxus-Kopfhörer für 1.750 Euro vorgestellt.

Der US-amerikanische Audio-Spezialist Monster und die Schweizer Luxus-Uhrenmanufaktur Hublot haben eine Partnerschaft begonnen, aus der ein neuer Over-Ear-Kopfhörer der Extraklasse hervorgeht: Der Hublot Inspiration soll „das Allerbeste aus dem High-Fidelity-Audiobereich mit feinstem uhrmacherischen Geschick“ verbinden.

Dazu Noel Lee, Gründer und CEO von Monster: „Bei der Entwicklung des leistungsstärksten Luxus-Kopfhörers setzt Monster die gleichen hohen Ansprüche an Markenästhetik und einwandfreie Qualität, die sich in Hublots Kunst der Uhrenherstellung widerspiegeln. Die Kunden der Schweizer Uhrenmanufaktur lieben aber auch Musik und drücken ihre Gefühle in Musik aus. Der Launch von Hublot Inspiration ist ein wichtiger Schritt in Richtung Kopfhörer als Premiumerlebnis.“

Monster-CEO Noel Lee mit dem Hublot Inspiration
Noel Lee, Gründer und CEO von Monster, präsentiert stolz den neuen Hublot Inspiration.

Das Fundament für die überzeugende Musikwiedergabe bildet die „Enigma Audio Engine“, welche eine klar differenzierte, authentische Klangbühne verspricht – die beiden Technologien „Dual Mono Amplification“ und „Pure Monster Sound“ sollen einen entscheidenden Teil dazu beitragen. Durch das Zusammenspiel aller Komponenten entsteht laut Hersteller ein „atemberaubendes Hörerlebnis, bei dem jedes Instrument präzise herausgehört werden kann“. Konkrete technische Daten werden allerdings nicht genannt.

Für den Einsatz in lauter Umgebung hat Monster dem Hublot Inspiration eine besondere Noise-Cancelling-Technologie spendiert. Sie basiert nämlich auf gleich zwei Mikrofonen: Eines soll konstante Geräusche wie etwa das kontinuierliche Hintergrundrauschen im Inneren eines Flugzeugs, das andere plötzlich auftretende Geräusche – zum Beispiel Klatschen – herausfiltern. Die kissenweichen, ledernen Ohrpolster erhöhen zusätzlich die Lärmdämmung und kommen ebenso dem Tragekomfort zugute.

Haptisch beziehungsweise optisch soll sich der Hublot Inspiration durch einen hochwertigen, edlen Materialmix mit „besonders präzise und fein verarbeiteten“ Einzelteilen auszeichnen. So kommt der Kopfbügel in einem gebürsteten Aluminium-Finish daher und ist auf der Auflagefläche gummiert sowie mit Leder überzogen. Die Hörmuscheln selbst werden aus Carbonfasern gefertig, die vor allem für ihr geringes Gewicht bei gleichzeitig hoher Stabilität bekannt sind.

Swizz Beatz mit Monster Hublot Inspiration
Swizz Beatz: Der amerikanische Hip-Hop-Produzent gehört zum Management von Monster und freut sich über die Partnerschaft mit Hublot.

Der Monster Hublot Inspiration soll ab diesem Sommer bei Hublot-Fachhändlern weltweit für 1.750 Euro respektive 1.900 Schweizer Franken erhältlich sein.

PLAYER.de meint:
Monster macht den Kopfhörer zu einem echten Statussymbol: Der Hublot Inspiration strotzt geradezu vor Luxus, was er insbesondere seinen Aluminium-Finish und den Hörmuscheln aus Carbonfasern verdankt. Mit einem Preis von 1.750 Euro zielt das Modell jedoch primär auf die Klientel der Hublot-Uhren ab, wobei der Kopfhörer zunächst ohnehin nur bei Hublot-Fachhändlern erhältlcih sein wird. Aus klanglicher Sicht dürfte es kaum etwas auszusetzen geben – vorausgesetzt, es treten nicht die gleichen Pegelabweichungen wie beim Beats Studio by Dr. Dre auf.