Seiki SE50UY04: Ultra-HD-Fernseher mit 3.840 x 2.160 Pixeln für nur 995 Euro

Seiki SE50UY04
4k-Fernseher zum Schnäppchenpreis: Der Seiki SE50UY04 soll regulär nur 1.500 US-Dollar kosten.

Anfang dieses Jahres kursierten Berichte über einen 50-Zoll-Fernseher mit der vierfachen Full-HD-Auflösung für gerade einmal 2.000 US-Dollar. Zu günstig, um wahr zu sein? Nein! Der chinesische Hersteller Seiki hat mit dem SE50UY04 nun tatsächlich ein solches TV-Gerät herausgebracht und den Preis sogar noch weiter nach unten korrigiert.

Der standardmäßige Listenpreis soll jetzt nämlich bei 1.499,99 statt bei den ursprünglich angepeilten 2.000 US-Dollar liegen. Doch damit nicht genug: Der US-amerikanische Online-Shop TigerDirect.com bietet den neuen Seiki SE50UY04 nochmals 200 US-Dollar günstiger, umgerechnet also für unglaubliche 995 Euro an – hier kosten selbst manche Full-HD-Modelle mehr. Der 4k-Fernseher ist (den Angaben der Verkaufsseite zufolge) sofort lieferbar beziehungsweise auf Lager. Zudem fallen heute keine Versandkosten an, dazu aber gleich mehr.

Seitenansichten des Seiki SE50UY04
Dank der Edge-LED-Hintergrundbeleuchtung fällt der Seiki SE50UY04 ziemlich flach aus.

Zunächst die technischen Daten: Der Seiki SE50UY04 löst auf seinem 127 Zentimeter großen LCD-Panel im 16:9-Format stolze 3.840 x 2.160 Bildpunkte auf. Als Hintergrundbeleuchtung kommt die Edge-LED-Technik zum Einsatz, wobei der Händler keine Informationen zur maximalen Leuchtkraft veröffentlicht hat. Das Kontrastverhältnis hingegen wird mit 5.000:1 angegeben. Die Bildwiederholrate beträgt 120 Hertz bei einer Reaktionszeit von 6,5 Millisekunden. Als Anschlüsse stehen unter anderem drei HDMI-Eingänge sowie eine VGA-Buchse zur Verfügung. Die Abmessungen ohne Standfuß betragen 114 x 68 x 5,4 Zentimeter (B x H x T).

Auf eine 3D-Wiedergabe sowie Netzwerk- respektive Smart-TV-Funktionen wurde bewusst verzichtet, um die Kosten möglichst gering zu halten.

Gänzlich kostenlos ist die Lieferung allerdings nicht – zumindest nicht für deutsche Kunden. TigerDirect.com versendet seine Artikel heute zwar auch nach Deutschland gratis, doch fallen hier die Einfuhrumsatzsteuer in Höhe von 19 Prozent sowie Zollgebühren an (nähere Informationen beim Zollamt). Nichtsdestotrotz dürfte der Gesamtpreis in jedem Fall bei unter 1.500 Euro liegen.

Rückseite des Seiki SE50UY04
Auf das Wesentliche beschränkt: Seiki verzichtet beim SE50UY04 aus Kostengründen auf Smart-TV-Funktionen. VESA-Bohrungen zur Wandmontage sind natürlich trotzdem vorhanden.

PLAYER.de meint:
Wer nichts von Smart-TV-Funktionen oder bereits eine entsprechende Set-Top-Box besitzt, ist mit dem Seiki SE50UY04 bestens bedient. Einen 4k-Fernseher bekommt man derzeit nirgends günstiger, von der „Markenware“ à la Samsung oder Panasonic natürlich ganz zu schweigen. Wie gut das Gerät mit der enorgem Anzahl an Bildpunkten (ca. 8,3 Millionen) umgeht, kann allerdings nur ein Test zeigen. Skeptische Heimkino-Fans sollten also lieber noch warten, zumal die Preise in naher Zukunft sicherlich noch weiter fallen werden.