Neuer HDTV-Receiver TechniSat TechniStar S3 ISIO

Der neue TechniStar S3 ISIO zeichnet sich laut TechniSat durch eine umfangreiche Ausstattung aus.

Zusätzlich zum preiswerten Einsteiger-Receiver Digit S2 HD bringt TechniSat mit dem TechniStar S3 ISIO auch eine neue Set-Top-Box für anspruchsvollere HDTV-Fans auf den Markt. Das Modell soll Fernsehen und Internet vereinen sowie für den Pay-TV-Empfang gerüstet sein.

Letzterer erfolgt über die CI+-Schnittstelle in Verbindung mit einem (optionalen) Modul inklusive Smartcard. Auf diese Weise lassen sich dann beispielsweise die verschlüsselten TV-Angebote von Sky oder Astras HD+ wiedergeben. Wie von einem modernen HDTV-Receiver zu erwarten, unterstützt der TechniStar S3 ISIO auch die TV-Aufnahme auf ein externes USB-Speichermedium sowie das zeitversetzte Fernsehen.

Hinzu kommt – wie in der Modellbezeichnung hingewiesen – die “ISIO”-Internetfunktionalität. Dank dieser kann man laut TechniSat über das reguläre TV-Programm hinaus auch Online-Videotheken à la maxdome oder die Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender nutzen. Die Internetseiten lassen sich per Knopfdruck aufrufen und sollen speziell für die Darstellung auf großen Bildschirmen sowie für die Steuerung mit der Fernbedienung optimiert sein. Ebenso besitzt das Gerät einen integrierten Webbrowser.

Rückseite des TechniSat TechniStar S3 ISIO

Praktisch: Dank zweier USB-Ports lassen sich die Festplatte für Aufnahmen und externe Abspielgeräte unsichtbar anschließen. Die Netzwerkeinbindung des S3 ISIO erfolgt über den Ethernet-Port.

Eine kinderleichte Installation und Handhabung gewährleisten die “DigiButler”-Dienste, welche die Bedienungsanleitung überflüssig machen sollen. So erleichtert bei der Inbetriebnahme das “AutoInstall”-Feature dem Zuschauer das Festlegen der Grundeinstellungen, während der “ISIPRO”-Manager lästige manuelle Sendersuchläufe erspart und für stets aktuelle Programmlisten sorgt. Mit “SiehFern INFO” hat TechniSat dem Receiver außerdem eine digitale, redaktionell gepflegte Programmzeitschrift mit bis zu sieben Tagen Vorschauzeitraum spendiert. Spätere Firmware-Updates werden mithilfe der “TechniMatic”-Funktion automatisch durchgeführt.

Die TechniFamily-Jugendschutzfunktion zum Anlegen passwortgeschützter Profile sowie ein eingebauter Multimedia-Player für die Dateiwiedergabe von USB-Medien oder über das Netzwerk (DLNA-Streaming) komplettieren die Ausstattung. Der Stromverbrauch im Standby-Modus wird mit 0,5 Watt angegeben.

Der TechniSat TechniStar S3 ISIO ist ab sofort zu einem unverbindlich empfohlenen Verkaufspreis von 199,99 Euro erhältlich. Das Modell wird in den Farbvarianten Schwarz und Silber angeboten.

PLAYER.de meint:
TechniSats neuer Receiver der ISIO-Reihe brilliert mit einer umfangreichen Ausstattung und dürfte im Heimkino beziehungsweise Wohnzimmer keine Wünsche offen lassen: Vom hochauflösenden Sat-Empfang über die USB-Aufnahme inklusive Time-Shift bis hin zum Zugriff auf Internet- und Netzwerfunktionen steht praktisch alles für eine optimale Unterhaltung zur Verfügung. Einzig auf eine interne Festplatte muss man wohl oder übel verzichten. Der Preis von knapp 200 Euro klingt fair.

Ähnliche Artikel




Tags