Das Erste zeigt „James Bond – Casino Royale“ in HDTV

Filmszene aus "James Bond - Casino Royale"
„James Bond – Casino Royale“ am 23.03.2013 um 20:15 Uhr auf Das Erste HD

Nach diversen James-Bond-Streifen aus den 70er, 80er und 90er Jahren zeigt Das Erste am Samstag auch den relativ neuen Teil „Casino Royale“ aus dem Jahr 2006 in HD-Auflösung. Der Film, in dem Daniel Craig seinen Einstand als britischer Agent feierte, wird morgen (23. März 2013) von 20:15 bis 22:30 Uhr im 720p-Standard ausgestrahlt.

Die ARD schreibt:

Als James Bond auf den berüchtigten Topgangster Le Chiffre angesetzt wird, erwartet den angehenden Doppelnull-Agenten des MI6 eine besondere Mission: Im Spielkasino von Montenegro soll er dem perfekt vernetzten Verbrecher Geld abnehmen, das dieser einer paramilitärischen Terrorgruppe schuldet. Hilfe bekommt Bond von Vesper Lynd, einer Mitarbeiterin des britischen Schatzamtes, der er alsbald hoffnungslos verfällt. Doch Le Chiffre erweist sich als harter Gegner, der mit gezinkten Karten spielt und keine Gelegenheit scheut, um seine Widersacher endgültig loszuwerden.

 

Vorgestelltes Produkt:
James Bond - Casino Royale [Blu-ray]
Aktueller Amazon-Preis: EUR 4,99


 

PLAYER.de meint:
Geschüttelt oder gerührt? Wie auch immer! Daniel Craig ist mit „Casino Royale“ der Einstand in die James-Bond-Reihe allemal gelungen, wenn auch einige eingefleischte Fans sich nicht so wirklich mit dem neuen Doppel-Null-Agenten anfreunden konnten. Dennoch sollte man den Film in jedem Fall gesehen haben!