Sony überträgt Präsentation der PlayStation 4 live im Internet

Live-Stream zur PlayStation 4
Sony überträgt die Vorstellung der PS3-Nachfolgerin live

Dass Sony heute Nacht in New York die Nachfolgerin der PlayStation 3 offiziell vorstellt, gilt mittlerweile als sicher. Wer die Präsentation keinesfalls verpassen möchte, kann sie ab 00:00 Uhr unserer Zeit (18:00 Uhr US-Ostküstenzeit) live im Internet ansehen.

Der japanische Elektronkkonzern wird die Vorstellung seiner nächsten Spielekonsole in Echtzeit über die Web-Adresse hppts://us.playstation.com/meeting2013/ übertragen. Damit bekommen Interessenten die Informationen zur PS4 aus erster Hand. Analysten aus der Branche sind überzeugt, dass im Zuge dessen auch neue, niedrigere Preise für die aktuelle PlayStation 3 bekanntgegeben werden (PLAYER.de berichtete).

Bislang gibt es weder offizielle Einzelheiten noch Bilder zur neuen PlayStation, die den Codnamen „Orbis“ trägt. Fest steht jedoch, dass sie nicht „PS4“ heißen wird, da die Zahl Vier in einigen Teilen Asiens (wie in westlichen Ländern zum Beispiel die 13) negativ belegt ist. Mit Sicherheit wird die Konsole allerdings weiterhin über ein (3D-fähiges) Blu-ray Laufwerk und generell leistungsstärkere Hardware verfügen. Laut Gerüchten hat Sony auch den Controller leicht überarbeitet, wobei sich zusätzlich die PS Vita für die Steuerung nutzen lassen soll.

Wie die PS3-Nachfolgerin aussieht und was tatsächlich unter ihrer Haube steckt, wissen wir morgen. Der Einstiegspreis soll übrigens niedriger angesetzt sein als noch bei der Vorgängerin. Der Marktstart dürfte wohl ziemlich pünktlich zum Weihnachtsgeschäft erfolgen.

Um die Wartezeit bis zur Vorstellung zu verkürzen, hat Sony in seinem YouTube-Channel einige „Evolution of PlayStation„-Videoclips veröffentlicht, welche den Weg und den Wandel der erfolgreichen Spielekonsole zeigen.

PLAYER.de meint:
Mit Spannung blicken Gaming-Freunde und Heimkino-Fans heute nach New York. Dort wird nämlich um Mitternacht unserer Zeit die lang ersehnte Nachfolgerin der PlayStation 3 vorgestellt. Offizielle Fotos und Produktinformationen zur „Orbis“ sind noch nicht zu finden, was das Sony-Event umso interessanter macht. Bleibt nur die Hoffnung, dass es während der Übertragung zu keinem Stromausfall wie beim Super Bowl 2013 kommt. ;-)