EIZO ColorEdge CG276

Neuer High-End-Monitor: Der EIZO CG276 deckt den Adobe-RGB-Farbraum zu 97 Prozent ab.

Der japanische Monitorspezialist EIZO hat mit dem ColorEdge CG275 einen neuen 27-Zoll-Bildschirm “für feinste Farben” angekündigt. Dabei sollen inbesondere eine automatische Farbdriftkorrektur sowie ein IPS-LCD-Modul die Bildqualität des Modells bestimmen.

Das Display selbst stellt einen erweiterten Farbraum dar und verspricht eine Farbauflösung von zehn Bit. So lassen sich laut Hersteller rund eine Milliarde Farben auf den Bildschirm bringen und selbst “allerkleinste” Tonabstufungen erkennen. Dank 16-Bit-Lookup-Tabelle werden die Farben zudem originalgetreu differenziert – vor allem in den Tiefen. Der CG275 verfügt über ein Kontrastverhältnis von 1.000:1 und leuchtet mit bis zu 350 Candela pro Quadratmeter (cd/m²). Für eine perfekte Leuchtdichteverteilung sorgt dabei der “Digital Uniformity Equalizer”.

Die Reaktionszeit wird mit sechs Millisekunden angegeben. Um Weißpunkt und Tonwertkurve einzustellen, nutzt der Monitor die vollautomatische Hardware-Kalibrierung mit der im Lieferumfang enthaltenen EIZO-ColorNavigator-Software. Das integrierte Messgerät (eine Art Mini-Kolorimeter) positioniert sich für die Kalibrierung automatisch und versteckt sich bis zur nächsten Messung geschützt im unteren Gehäuserahmen. Dieses Feature konnte uns schon beim Vorgänger CG275W-BK überzeugen (zum Test). So soll die Farbpräzision selbst hohen Ansprüchen gerecht werden.

Außerdem soll die Simulation von CMYK-Druckausgaben die Voraussetzungen für Softproof-Lösungen erfüllen. In der Filmproduktion bietet der CG276 die Möglichkeit, 3D-LUTs in den internen Speicher zu laden und dadurch Filmmaterial entsprechend farbgenau wiederzugeben. An Anschlüssen stehen DVI-D und HDMI sowie ein DisplayPort zur Verfügung.

Der EIZO ColorEdge CG276 soll Mitte März 2013 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 2.290 Euro auf den Markt kommen.

PLAYER.de meint:
Mit knapp 2.300 Euro kostet der ColorEdge CG276 aus dem Hause EIZO mehr als so manch aktueller 3D-Großbildfernseher, brilliert dafür aber mit einer originalgetreuen, unverfälschten Farbwiedergabe sowie einer automatischen Kalibrierfunktion. Das Display zielt inbesondere auf Fotografen und Filmer ab, die höchsten Wert auf Bildqualität legen. Die Lichtschutzblende ist im Lieferumfang enthalten. Einen ausführlichen Ratgeber zur Monitorkalibrierung inklusive hilfreicher Tipps findest Du hier.

Ähnliche Artikel




Tags