Firmware-Update: Kathrein erweitert HDTV-Receiver um HbbTV-Funktion

Neues Firmware-Update für Kathrein UFS 913 & UFS 923
Eine neue Firmware bringt HbbTV auf den Katthrein UFS 913 und UFS 923.

Der deutsche Empfangstechnik-Spezialist Kathrein bietet eine neue Firmware für die beiden HDTV-Receiver UFS 913 und UFS 923 an. Die Modelle sollen nach der Aktualisierung HbbTV-fähig sein und damit den Zugriff auf zusätzliche Inhalte des Senders im Internet unterstützen.

Konkret gehören dazu ein moderner Videotext, Mediatheken sowie detaillierte Informationen zum aktuellen Programm. Ansonsten bringt das Software-Update keine Veränderungen mit sich. So können die Set-Top-Boxen zum Beispiel auch weiterhin über die kostenlose App „UFScontrol“ für iOS- und Android-Geräte oder über das Netzwerk-Interface gesteuert werden.

Die neue Software-Version 2.00 ist nur für die eingangs erwähnten Modelle von Kathrein geeignet und steht hier zum Download bereit.

PLAYER.de meint:
Mehr Unterhaltung für lau! Wer den Kathrein UFS 912 oder UFS 923 besitzt, kommt nach dem Firmware-Update in den Genuss des aktuellen HbbTV-Standards – vorausgesetzt, der Receiver ist mit dem Internet verbunden und die TV-Sender bieten entsprechende Inhalte an. Wer sein Gerät noch nie aktualisiert hat, sollte davor aber sorgfältig die Installationsanleitung studieren. Die UFS-9xx-Serie wurde 2010 mithilfe einer neuen Software übrigens auch HD+-fähig gemacht (PLAYER.de berichtete).
Einen ausführlichen Test zum Kathrein UFS 923 findest Du hier.