CES 2013: LG zeigt Komplettanlage mit 4k-Player & 9.1-Boxensystem

LG BH9430PW
LGs neue Heimkino-Komplettanlage BH9430PW ist als 9.1-System konzipiert und beherrscht zudem das 4k-Upscaling.

Dass 4k eines der dominierenden Themen auf der diesjährigen CES in Las Vegas ist, beweist LG: Als wären zwei Ultra-HD-Fernseher und ein 4k-fähiger Blu-ray Player nicht genug, stellt der südkoreansiche Elektronikkonzern auch die Heimkino-Komplettanlage BH9430PW vor, die es wirklich in sich haben soll.

Sie besteht aus einem Blu-ray Receiver, einem Subwoofer sowie gleich neun Boxen, wobei die beiden Rücklautsprecher drahtlos angesteuert werden. Konkret fügt das 9.1-System dem typischen 5.1-Aufbau weitere vier Kanäle hinzu und soll so für noch mehr Audio-Leistung sorgen. Die vier zusätzlich nach oben gerichteten Lautsprecher fluten nämlich die Decke mit Schall, so dass laut Hersteller eine faszinierende Räumlichkeit geschaffen wird, die dem „Kinosound echte Konkurrenz macht“.

In den Lautsprechern kommen Aramidfaser-Membranen zum Einsatz, die sich durch eine sehr hohe Stabilität und Flexibilität auszeichnen. Auf diese Weise wird der Ton „kristallklar mit so gut wie keiner Verzerrung wiedergegeben“. Darüber hinaus sollen sich Stereoinhalte dank des eingebauten 3D-Prozessors in Surround-Qualität genießen lassen. Das nicht näher bezeichnete Steuergerät vereint AV-Receiver und Blu-ray Player in einem Gehäuse, wodurch die Installation relativ leicht von der Hand geht. Der Spieler beherrscht sogar das 4k-Upscaling.

Die Anlage kann laut LG auch als Multimedia-Zentrale genutzt werden: Dank NFC-Technologie reicht eine Berührung des (NFC-kompatiblen) Smartphones mit dem Blu-ray Receiver aus, um die Fernbedienungs-App zu starten oder via „Screen Mirroring“ die Inhalte vom mobilen Endgerät direkt auf dem Fernseher anzuzeigen. Zudem sind iPod, iPhone und iPad per USB an die Anlage anschließbar – Bluetooth ist ebenfalls an Bord.

Wer spät abends noch gerne Filme sehen möchte, ohne die (lärmempfindlichen) Nachbarn zu verärgern, kann auf den „Private Sound Mode“ zurückgreifen: Drückt man die entsprechende Taste auf der Fernbedienung, überträgt die Anlage den Klang via WLAN auf das Smartphone,-  in welches zum Beispiel ein Kopfhörer eingesteckt wird.

Wann und zu welchem Preis das LG BH9430PW auf den Markt kommt, steht noch offen.

PLAYER.de meint:
LG gibt auf der heute gestarteten Consumer Electronics Show in Las Vegas ordentlich Gas, was die Neuvorstellungen angeht: Neben den beiden neuen Ultra-HD-Fernsehern und dem hochmodernen Blu-ray Player BP730 präsentiert der südkoreanische Hersteller auch eine 4k-fähige Komplettanlage, die echten Kinosound verspricht. Leider lässt sich diese vielversprechende Aussage nicht ohne Test überprüfen, zumal bislang keine detaillierten technischen Daten genannt wurden – von Preis und Verfügbarkeit ganz zu schweigen.