Kabel BW erweitert HDTV-Angebot: Jetzt mit 46 Sendern

Kabel BW erweitert HDTV-Angebot
Für Romantik- und Lifestyle-Fans: Kabel BW speist vier neue HDTV-Sender in sein Kabelnetz ein.

Der mit Unitymedia fusionierte Kabelnetzbetreiber Kabel BW erweitert sein HDTV-Angebot um die vier neuen Sender „Glitz HD“, „Romance TV HD“, „RTL Living HD“ und „Passion HD“. Damit stellt das Unternehmen in Baden-Württemberg insgesamt 46 hochaufgelöste Programme zur Verfügung.

Die Einspeisung soll nächste Woche abgeschlossen sein. RTL Living HD und Passion HD werden laut Kabel BW nämlich erst dann aufgeschaltet, während sich Glitz HD und Romance TV HD schon jetzt empfangen lassen. Die neuen Programme sind Bestandteil der HD-Option in Verbindung mit dem Paket „DigitalTV Allstars“ für 15 Euro monatlich.

Allerdings dürften sich Männer weniger als Frauen über den Zuwachs bei Kabel BW freuen. Schließlich behandeln alle vier Sender in erster Linie die Themen Romantik und Lifestyle: Glitz HD setzt eigenen Angaben zufolge auf ein vielfältiges Programmangebot aus international erfolgreichen Serien, Filmen, Dokumentationen sowie diversen Eigenproduktionen. Bei Romance TV HD hingegen dreht sich alles um Liebesbeziehungen, Familien, Freund- und Feindschaften.

Passion HD wird als „Sender für große Gefühle mit exklusiven Erstausstrahlungen, den beliebtesten Soaps, Telenovelas und romantischen Serienhighlights“ beschrieben. RTL Living HD bietet laut Kabelnetzbetreiber alles rund um das lustvolle Kochen sowie ausgesuchte Tipps für die neuesten Wohntrends und die schönsten Urlaubsziele.

PLAYER.de meint:
Immer mehr Kabelnutzer kommen in den Genuss von immer mehr HD-Sendern. Bis zu 46 lassen sich bei Kabel BW eigenen Angaben zufolge empfangen, während der große Konkurrent Kabel Deutschland „nur“ 37 anbietet. Einige davon sind aber zielgruppenspezifisch – so auch die vier neuen Kabel-BW-Programme Glitz HD, Romance TV HD, RTL Living HD und Passion HD. Heißt: Den einen gefällt’s, den anderen nicht. Die oberen Google-Ergebnisse zu „Passion HD“ haben übrigens nichts mit dem TV-Programm zu tun. *räusper*