Eilmeldung: Auflösung des neuen iPad schlägt jeden Full HD Fernseher!

Die Auflösung des neuen iPad, das gerade bei Apple in USA vorgestellt wird beträgt sagenhafte 2048 x 1536 Bildpunkte! Das ist mehr als alle Full HD-Fernseher zu bieten haben und definiert die Klasse der Tablet-PCs völlig neu. Die Display-Diagonale beträgt dabei nach wie vor 24,6 cm (9,7 Zoll). So ist es beispielsweise möglich, ein Full HD-Video in nativer Auflösung anzusehen, und nebenbei noch die Steuerungsleiste eingeblendet zu lassen oder gar Videoschnitt zu betreiben, schließlich landet ein ganzes Megapixel mehr Auflösung auf dem Bildschirm. Im Vergleich zum iPad2 mit 1024*768 Bildpunkten sprechen wir von 400% Pixelfülle bei selber Displaygröße.

Neue Kamera

Auch die Kamera setzt Maßstäbe, nimmt Sie doch nun in voller 1080p-Auflösung auf und verfügt dank höchster Rechenleistung im Gerät über eine wirkunsvolle Rauschunterdrückung und eine Stabilisierung von verwackelten Aufnahmen.

Spracherkennung

Ebenfalls neu ist die eingebaute Spracherkennung, die schnell und einfach Diktate erlauben soll.

Übertragungsgeschwindigkeit

Das neue iPad in der 4G-Version unterstützt HSPA+ für mobile Übertragungsraten von bis zu 42 Mbps sowie LTE. Der schnelle Zugang ist dann auch für andere Geräte nutzbar, da das iPad als persönlicher Hotspot verwendet werden kann.

Batterielaufzeit

Die Laufzeit hat sich nicht geändert und beträgt nach wie vor 9-10 Stunden.

Gewicht

Das neue iPad ist nur 9,4mm dick und wiegt ca. 750 Gramm.

Preis und Verfügbarkeit

Das neue iPad ist ab 16. März im Handel, Bestellungen sind aber ab sofort hier im Apple-Store möglich.

Player.de meint: Unerwartet! So viel Auflösung auf so einem kleinen Display eröffnet ungeahnte Möglicheiten bei der Präsentation von Fotos, dem Besuch von Webseiten oder bei Spielen. Das neue iPad bietet mehr Auflösung und mehr Speicher als die XBox 360 oder die PS3 und dürfte für viele verblüffte Gesichter sorgen. Her damit!