Noch mehr Kino: Smart-TV-Box von VideoWeb jetzt auch mit Maxdome

Maxdome auf dem VideoWeb TV
Mehr als 35.000 Videos: VideoWeb bringt Maxdome auf jeden HD-Fernseher

VideoWeb hält an seiner intensiven Update-Politik fest und bereichert die Smart-TV-Box „VideoWeb TV“ nun sogar kostenlos um Deutschlands größte Online-Videothek Maxdome. Das VoD-Angebot umfasst eigenen Angaben zufolge über 35.000 Titel und steht nach der Firmware-Aktualisierung auf Version 1.4 sowohl Bestands- als auch Neukunden zur Verfügung.

Neben den neuesten Blockbustern, kultigen Roadmovies, trendigen Serien und spannenden Dokumentationen befinden sich im Sortiment auch Mitschnitte von Musikkonzerten, Magazine, Shows und Kindersendungen, wobei viele Inhalte sogar in HD-Qualität abrufbar sind. Nach einer kostenlosen Registrierung auf www.maxdome.de/videoweb soll der VideoWeb-TV-Anwender über seinen Fernseher unmittelbaren Zugriff auf die verschiedenen Top-100-Vorrschlagslisten erhalten und diese beliebig abspielen können. Alternativ lässt sich über die integrierte Suche das gesamte Portfolio von Maxdome nach bestimmten Titeln durchsuchen.

VideoWeb TV mit dem herstellereigenen TV-Portal
Erst vor kurzem hat VideoWeb seine Smart-TV-Box um das hauseigene VoD-Angebot "HD Kino" erweitert

Dazu Christoph Bellmer, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Maxdome: „Durch die Kooperation mit VideoWeb bekommen Kunden die Möglichkeit, unser Angebot auf dem TV zu nutzen, die noch keinen Fernseher mit integriertem Maxdome-Zugang haben. Durch die Smart-TV-Upgrade-Lösung von VideoWeb erreichen wir also noch mehr Nutzer, die im Wohnzimmer auf dem großen Bildschirm unser vielfältiges Angebot sehen wollen.“

Das Firmware-Update auf Version 1.4 kann kostenlos über die Systemeinstellungen der VideoWeb-TV-Box durchgeführt werden. Alle im Handel befindlichen und neu ausgelieferten Geräte bekommen bereits bei der Erstinstallation die aktuelle Software aufgespielt. Zusätzlich zu Maxdome enthält die Smart-TV-Box natürlich auch weitere Online-Dienste wie etwa den hauseigenen VoD-Service „HD Kino„, die Webradios von TuneIn sowie den Videotext-Nachfolger HbbTV. Weitere Informationen zur Ausstattung finden Sie auf der Produktseite.

player.de meint:
Selten zeigt sich ein Elektronikhersteller so aktiv wie VideoWeb. Der Karlsruher Empfangstechnik-Spezialist hat in jedem der letzten drei Monate ein Update herausgebracht, welches die Smart-TV-Box um wertvolle Zusatzfeatures erweitert hat. Nun war kein geringerer Dienst an der Reihe als Maxdome. Wer also in der kalten Jahreszeit aktuelle Filme sehen möchte, ohne das Haus verlassen zu müssen, ist mit dem VideoWeb TV für rund 150 Euro bestens bedient. Wer die Blockbuster lieber auf klassischem Wege über Disc abspielen möchte, sollte übrigens einen Blick auf Lovefilm werfen – die ersten 30 Tage sind hier nach wie vor kostenlos!