ZDF zeigt „Inga Lindström: Frederiks Schuld“ in HDTV

Inga Lindström
"Inga Lindström-Frederiks Schuld" am 4.12.2011 um 20:15 Uhr auf ZDF HD

Heute am Sonntag, den 4.Dezember 2011 um 20:15 Uhr zeigt das ZDF das Melodram „Inga Lindström: Frederiks Schuld“ in HD-Auflösung. Der ZDF-Sonntagsfilm, eine Gemeinschaftsproduktion von ZDF und ORF aus dem Jahr 2011, dauert 90 Minuten und wird im 720p-Standard ausgestrahlt.

Das ZDF schreibt:

Nele Lindberg lebt mit ihrer Großmutter Katerina in Stockholm. Katerina schenkt ihrer Enkelin zum 18. Geburtstag ein altes Familienerbstück – eine Halskette, die auch schon Neles Mutter getragen hatte, bevor sie sehr jung bei der Geburt ihrer Tochter starb. Von ihrem reichen Freund Markus wird Nele mit einem Geburtstagsausflug überrascht. Es geht zum Sommarsberg, einem edlen Hotel, das dem Magnaten Frederik Hamsun gehört.

Dort angekommen, trifft Nele den Architekturstudenten Lasse, der auch Hamsuns Privat-Chauffeur ist. Die beiden waren sich schon einmal zufällig begegnet und fanden sich sofort sehr sympathisch. Bei einem morgendlichen Schwimmausflug in der Nähe des Hotels lässt Nele ihre Kette am Steg zurück. Frederik findet sie und erkennt die Kette auf Anhieb wieder. Nun weiß er auch, warum Nele ihm bei ihrem ersten Treffen so bekannt vorkam.

player.de meint:
Inga Lindström ist eine der erfolgreichsten Reihen des ZDF-Sonntagsfilms mit durchschnittlich sechs bis acht Millionen Zuschauern. Als Kulisse dient Astrid Lindgrens geliebtes Schweden. Begonnen hat die Serie im Jahr 2004 mit „Sehnsucht nach Marielund“. Hinter dem Pseudonym Inga Lindström steckt übrigens die deutsche Autorin Christiane Sadlo, die seit- vielen Jahren die- romantischen Fans des ZDF-Sonntagsfilms mit ihren wunderschönen Geschichten glücklich macht.-