ARD zeigt: „Im falschen Leben“ in HDTV

Im falschen Leben
Am Mittwoch, den 16.11.2011 um 20:15 Uhr auf ARD HD: "Im falschen Leben"

Am Filmmittwoch im Ersten zeigt die ARD am 16. November 2011 um 20:15 Uhr den deutsch-östereichischen Spielfim aus dem Jahr 2011:“Im falschen Leben“ in HD-Auflösung. Der Fernsehfilm dauert 90 Minuten und wird im 720p-Standard ausgestrahlt.

Die ARD schreibt:

Marie Siebrecht denkt ein Jahr nach der Geburt ihrer Tochter Nora darüber nach, wieder in ihren Beruf zurückzukehren; Ehemann Holger freut sich schon auf zwei Monate Elternzeit, in denen er ganz für ihre gemeinsame Tochter da sein will. Ihre Tochter? Die Siebrechts stürzen ohne Vorwarnung in eine emotionale Hölle. Vom Jugendamt wird ihnen eröffnet, dass ihr Kind in der Klinik vertauscht wurde.

Sandra, die andere Mutter mit dem vertauschten und eigentlich leiblichen Kind der Siebrechts, ist eine alleinerziehende Studentin. Während Sandra nach außen hin vergleichsweise gelassen damit umzugehen scheint, ist Marie völlig überfordert. Sandras Lebenssituation führt zum Streit mit Holger, weil Marie nicht akzeptieren kann, dass „ihre“ Tochter bei einer mittellosen Alleinerziehenden aufwachsen soll. Als dann die Presse auch noch Wind von der Sache bekommt, gibt es kein Zurück mehr: Die Kinder müssen getauscht werden …

player.de meint:
ein sehenswerter Film, vielleicht frei nach dem Motto, -wie das Leben so spielt, und das ohne Vorwarnung und Vorahnung