Panasonic: Blu-ray Recorder bekommen kostenloses Upgrade auf Viera Connect

Panasonics Blu-ray Recorder DMR-BST701, DMR-BST700 und DMR-BST800
Mehr Multimedia: Panasonic bringt für seine aktuellen Blu-ray Recorder mit integriertem HDTV-Tuner ein neues Firmware-Update heraus

Nachdem vor kurzem Panasonics Blu-ray Player ein kostenloses Firmware-Update zur Verbesserung ihrer Multimedia-Fähigkeiten erhalten haben (player.de berichtete), sind jetzt auch die Blu-ray Recorder mit integriertem HDTV-Receiver an der Reihe. Konkret handelt es sich dabei um die Modelle DMR-BST700, DMR-BST701 und DMR-BST800. Die neue Software-Version 1.13 soll den bisherigen Viera-Cast-Service auf Viera Connect hochstufen.

Viera Connect ist das erweiterte Angebot des bisherigen Online-Unterhaltungsdienstes Viera Cast und bietet unter anderem neue Applikationen (kurz: Apps). Nähere Einzelheiten zum internetbasierten Service von Panasonic finden Sie hier.

Das Firmware-Update für die Panasonic Blu-ray-Recorder DMR-BST700, DMR-BST701 und DMR-BST800 auf Version 1.13 kann unter diesem Link heruntergeladen werden. Dort ist auch eine Anleitung zu finden.

Weitere Informationen zu den Geräten stehen auf der Produktseite des Herstellers zur Verfügung.

player.de meint:
Wer mit seinem Panasonic-Recorder der neuen DMR-Reihe noch mehr machen möchte, als „nur“ Blu-rays abzuspielen beziehungsweise zu brennen oder HDTV-Programme zu empfangen, sollte die Firmware-Aktualisierung am besten gleich in Angriff nehmen. Schließlich bietet das Update auf Version 1.13 einen echten Mehrwert für Multimedia-Fans. So wird aus dem bisherigen Online-Dienst Viera Cast das überarbeitete Viera Connect mit neuen Apps und attraktiven Angeboten. Achtung: Für die Blu-ray Player DMP-BDT110, -BDT111, -BDT210 und -BDT310 hat Panasonic eine separate Software zur Verfügung gestellt!