Sony BDX-S600U: Neuer 6-fach Blu-ray Brenner für 100-Gigabyte-Discs

Sony BDX-S600U
Sony Optiarc bringt mit dem BDX-S600U einen neuen externen Blu-ray Brenner auf den Markt

Der japanische Laufwerkshersteller Sony Optiarc hat mit dem BDX-S600U einen neuen externen Blu-ray Brenner vorgestellt, der sowohl HD- als auch 3D-Medien abspielen und bis zu 100 Gigabyte große BDXL-Discs beschreiben kann. So sollen sich selbst extrem datenintensive Inhalte wie hochauflösende Videos oder große Fotosammlungen bequem und schnell sichern lassen.

Sony BDX-S600U am Notebook angeschlossen
Ohne Netzteil: Den Strom holt sich der Blu-ray Brenner von Sony Optiarc direkt aus dem bzw. den USB-Port(s) des Computers

Die Stromversorgung erfolgt ausschließlich über die USB-Schnittstelle des PCs beziehungsweise Notebooks. Hierfür verfügt der BDX-S600U über ein Y-Kabel mit zwei USB-Steckern – der zweite Stecker ist dabei für den Fall, dass ein USB-Port nicht ausreichend Energie liefern sollte. Ein zusätzliches Netzteil ist nicht erforderlich. Dank des integrierten Kabelschachts kann der 136,5 x 19 x 152 Millimeter große Brenner platzsparend transportiert werden. Das Gewicht liegt bei 330 Gramm.

Kabelschacht des Sony BDX-S600U
Aufgeräumt: Der integrierte Kabelschacht des BDX-S600U schafft Platz auf Reisen

Der BDX-S600 beschreibt ein- und zweilagige BD-R-Medien mit bis zu sechsfacher und BD-R-XL-Discs mit bis zu vierfacher Geschwindigkeit. Natürlich ist der Blu-ray Brenner auch abwärtskompatibel und erreicht bei DVDs ein bis zu achtfaches Schreibtempo. Bei herkömmlichen CDs schafft er es laut Hersteller sogar auf eine 24-fache Brenngeschwindigkeit. Ebenso können die Scheiben wiedergegeben werden: Blu-ray Discs liest das Laufwerk mit sechsfacher, DVDs mit achtfacher und CDs mit 24-facher Geschwindigkeit. Weitere Informationen zum BDXL-Standard finden Sie übrigens hier.

Verpackung des Sony BDX-S600U
Der BDX-S600U von Sony Optiarc ist ab sofort für 147,99 Euro (UVP) erhältlich

Der neue Blu-ray Brenner wird mit dem Softwarepaket CyberLink Media Suite 8 ausgeliefert. Darin enthalten sind laut Sony Optiarc zahlreiche Programme zur Wiedergabe und individuellen Bearbeitung von Videos und Filmen sowie zur schnellen und einfachen Datenarchivierung. Die CyberLink Media Suite ist kompatibel mit den Microsoft-Betriebssystemen Windows 7, Windows Vista und Windows XP.

Der BDX-S600U von Sony Optiarc ist ab sofort zu einem unverbindlich empfohlenen Verkaufspreis von 147,99 Euro zu haben. Auf das Laufwerk gewährt der Hersteller eine Garantie von 24 Monaten.

Weitere Informationen zum Gerät sind auf der Produktseite zu finden.

player.de meint:
Sony Optiarc zielt mit dem BDX-S600U eigenen Angaben zufolge auf „mobile Filmfans mit höchsten Ansprüchen an Bild und Ton“ ab. Tatsächlich kommt man dank USB-Stromversorgung auch unterwegs in den Genuss von hochauflösenden und sogar dreidimensionalen Filmen – vorausgesetzt, dass das Note- beziehungsweise Netbook noch ausreichend Energie hat. Die eigentlichen Stärken liegen aber im Brennen. Schließlich ist der BDX-S600U einer der wenigen – wenn nicht gar der einzige – BDXL-kompatible(n) Blu-ray Brenner auf dem Markt. Der Preis von knapp 150 Euro klingt fair. Schade nur, dass die 100-Gigabyte-Rohlinge an sich noch sehr teuer sind. Wer auf BDXL verzichten kann, sollte einen Blick auf den BDX-S500U aus gleichem Hause werfen.