Das Erste zeigt „Der Bulle und das Landei: Babyblues“ in HDTV

Das Erste zeigt "Der Bulle und das Landei: Babyblues" in HDTV
Das Erste zeigt "Der Bulle und das Landei: Babyblues" in HDTV

Am heutigen Mittwoch, den 5.Oktober 2011 um 20:15 Uhr startet auf ARD beziehungsweise dem Ersten der zweite Fall der TV-Kriminalburleske mit Diana Amft und Uwe Ochsenkecht. „Der Bulle und das Landei: Babyblues“ dauert 90 Minuten und wird sowohl in normaler SD- als auch in HD-Auflösung (720p) ausgestrahlt.

Das Erste schreibt:

Trügerische Idylle im beschaulichen Monreal: Bauer Jobst liegt tot in seiner Jauchegrube, alle Spuren deuten auf Mord. Ein Fall für Polizeiobermeisterin Kati Biver und Hauptkommissar Killmer. Letzterer ist allerdings eher abgelenkt. Der coole Cop soll plötzlich für ein Baby – sein Baby! – verantwortlich sein. Nicht mit ihm, denkt sich Killmer und kommt zur Lösung der Betreuungsfrage auf eine geniale Idee. Er setzt Klein-Marlon heimlich vor der Polizeiwache aus. Nun kann Kollegin Kati gar nicht anders, als sich um den Kleinen zu kümmern..

player.de meint:
Ein Krimi zur Entspannung nach einem harten Arbeitstag – und das für die ganze Familie. Für Fans von Uwe Ochsenknecht ist der Spielfilm sicherlich ein echtes Highlight.