HIGH END 2011: Audio Trade präsentiert Subwoofer für Couch und Wand

HIGH END 2011: Audio Trade zeigt den Subwoofer für die Couch, den Paradigm MilleniaSub
HIGH END 2011: Audio Trade zeigt den Subwoofer für die Couch, den Paradigm MilleniaSub

Beim Streifzug durch die Halle 3 der HIGH END 2011 haben wir bei Audio Trade einen sehr interessanten Subwoofer entdeckt. Der Paradigm MilleniaSub hat eine äußerst ungewöhnliche Form: flach mit ovalem Querschnitt. Damit lässt er sich optisch überall hervorragend integrieren oder gar unter der Couch „verstecken“, selbst die Wandmontage ist möglich.- Möglich wird die ungewöhnliche Formgebung dank der Entwicklung eines komplett neuen Tiefton-Treibers. Die Membranform folgt dem langgezogenen ovalen Querschnitt des Gehäuses. Um die für hohe Pegel nötige Stabilität zu erreichen, hat der kanadische Hersteller die Schwingeinheit sehr aufwendig versteift. Zudem bekam der Antrieb eine sehr lange Schwingspule und hocheffizienten Magneten um somit Hübe von bis zu 1,3 Zentimeter! in jede Richtung zu ermöglichen. An jeder Seite des MilleniaSub sitzt je einer dieser ungewöhnlichen Basstreiber, sodass sich ihr Schalldruck ergänzt, ihre Beschleunigungseinwirkung aufs Gehäuse jedoch gegenseitig ausgeglichen wird. Diese so genannte impulskompensierte Bauweise soll die Impulswiedergabe deutlich verbessern und Gehäusevibrationen fast vollständig eleminieren. Befeuert werden die Treibereinheiten von einer hochwertigen Digitalendstufe mit 300 Watt Nennleistung. – Der MilleniaSub soll dadurch verblüffend potent bis zu 21- Hertz unterer Grenzfrequenz hinab spielen.

HIGH END 2011: Passend zum flachen Subwoofer MilleniaSub präsentiert Audio Trade das Satelliten-Lautsprecher-System MilleniaOne
HIGH END 2011: Passend zum flachen Subwoofer MilleniaSub präsentiert Audio Trade das Satelliten-Lautsprecher-System MilleniaOne

Passend zum exotischen Subwoofer gibt es auch ein Satelliten-Lautsprecher-System, das MilleniaOne. Jeder der Satelliten- verfügt über eine 25-Millimeter-Hochtonkalotte und einen 16-Zentimeter-Tieftonlautsprecher. Deren Membrane sind aus Aluminium und sind – insbesondere bei einem Tieftonlautsprecher ungewöhnlich – aus einem Stück gefertigt. Störende Partialschwingungen sollen dadurch deutlich vermindert sein. Auch beim Gehäuse setzen die Kanadier auf leichtes Aluminium.

Sowohl Subwoofer als auch Satelliten gibt es mit hochglänzender Lackoberfläche in schwarz oder weiß. Der- MilleinaSub wird für 1400,- Euro in den Handel kommen, die- MilleniaOne kosten als Stereo-Set 600,- Euro und als Surround-Set (5 Satelliten)- 1.500,- Euro.

Wer sich den interessanten Subwoofer und die Satelliten vor Ort ansehen möchte, der findet Audio Trade auf der HIGH END 2011 in Halle 3 am Stand C01-D01.

player.de meint:
Schade, dass man sich den interessanten Subwoofer und das Satelliten-System nur ansehen, nicht aber anhören konnte. Wir finden das Set so interessant, dass wir es zum Test angefordert haben.