Audio Trade auf der HIGH END 2011: Perfekter Heimkino-Sound für jeden Raum

AUDIO TRADE auf der HIGH END 2011 in München.
AUDIO TRADE auf der HIGH END 2011 in München.

Audio Trade präsentiert auf der Jubiläums HIGH END 2011 eine ganz besondere Heimkino-Anlage: Anhand fünf kleiner Lautsprecher des französischen Herstellers Cabasse und eines Anthem Heimkino-Receivers aus Kanada, zeigen die Audiospezialisten aus Mülheim, dass auch in akustisch ungünstigen Räumen ein hervorragender Heimkino-Klang möglich ist.- 

Die kleinen iO Lautsprecher von Cabasse schicken den Schall direkt zum Zuhörer.
Die kleinen iO Lautsprecher von Cabasse schicken den Schall direkt zum Zuhörer.

Die kleinen Cabasse iO Lautsprecher sollen den Schall hauptsächlich dahin lenken wo er benötigt wird, nämlich zu den Zuhörern. Vor allem der seitliche Schall soll dabei derart gleichmäßig abstrahlen, dass er, wenn er über Wand- und Deckenreflexionen zum Zuhörer gelangt, nicht zu störenden Verfärbungen führt. Ergänzt werden die kleinen Wunderdinger durch den 10 Zoll Subwoofer Santorin 25 mit 250 Watt Leistung. Der ist dann im Set für die pegelstarke Wiedergabe tiefer Frequenzen zuständig und sorgt im aufgebauten – Atrium 4, Raum 117- – Heimkino für den richtigen Spaß.

Eine ausgefeilte Raumkorrektur macht den Anthem MRX700 AV-Receiver zum "Problemlöser".
Eine ausgefeilte Raumkorrektur macht den Anthem MRX700 AV-Receiver zum "Problemlöser".

„Befeuert“ wird das 3.900 Euro teure Lautsprecher-Quintett vom 2.200 Euro teuren Anthem Heimkino-Receiver MRX 700. Der Receiver hat seinen hervorragenden Klang schon bei einigen Test-Zeitschriten unter Beweis gestellt und dürfte der perfekte Spielpartner für die Cabasse-Schallwandler sein. Seine ausgefeilte Raumkorrektur gleicht zudem etwaige Überbetonungen oder Vernachlässigungen von Frequenzbereichen durch Reflexionen im Raum sicher aus. Zusammen mit den Cabasse-Lautsprechern macht der MRX 700 auch aus weniger gut geeigneten Räumen einen perfekten Filmsaal. Davon selbst überzeugen kann man sich zwischen dem 19. und 22. Mai auf der HIGH END 2011 am Stand von Audio Trade im Atrium 4, Raum 117. Dort gibt es auch noch weitere Lautsprecher von Cabasse oder Paradigm und andere interessanten Geräte zu sehen und zu hören.

player.de meint:
Das klingt ja vielversprechend, allerdings haftet den Lautsprechern noch immer der Ruf an, wenig Bass zu liefern. Mal sehen, ob das noch stimmt, wir werden uns davon in einer Vorführung auf jeden Fall ein persönliches- Bild machen und darüber berichten.