WLAN-Radio Logitech Squeezebox Radio bei ARLT im Angebot

WLAN-Radio im Angebot: Logitech Squeezebox Radio bei ARLT Computer für 109 Euro.
WLAN-Radio im Angebot: Logitech Squeezebox Radio bei ARLT Computer für 109 Euro.

Das vom Hersteller zur unverbindlichen Preisempfehlung von 179 Euro in den Handel gebrachte WLAN-Radio Logitech Squeezebox Radio wird im aktuellen Monatsflyer der Computer-Handelskette ARLT Computer für nur 109 Euro beworben. Das schicke Internetradio kann online bestellt oder zur Abholung in einer der 19 Filialen im süddeutschen Raum reserviert werden.- 

Online wird allerdings ein Preis von 119 ausgewiesen. Bei einem Anruf in zwei verschiedenen Filialen wurde jedoch versichert, dass wenn man sich bei der Abholung auf den aktuellen ARLT Aktions-Flyer bezieht, der darin ausgewiesene Preis on 109 Euro gelten würde. Am Bestens also die letzte Seite des Flyers ausdrucken und damit zur Abholung gehen.

Das Logitech Squeezebox Radio macht auf dem Schreibtisch, in der Küche und auch auf dem Nachttisch eine gute Figur. Für den Einsatz im Schlafzimmer verfügt das Radio über eine 7-Tage-Weckfunktion und ein automatisch dimmendes Display. Die Inhalte bekommt es entweder per WLAN oder LAN-Kabel aus dem Internet oder heimischen PC. Alternativ lässt sich auch eine andere Audioquelle per 3,5 Millimeter Klinkenanschluss mit dem kompakten Squeezebox Radio verbinden. Für vergleichsweise kräftige Wiedergabe dürften der eingebaute- 2-cm-Hochleistungshochtöner und 7,6-cm-Hochleistungswoofer
die von einem Zweiwegeverstärker (Klasse D) mit digitalen Frequenzweichen angesteuert werden sorgen. Ein ebenfalls vorhandener Kopfhöreranschluss sorgt dafür, dass die Umgebung bei Bedarf nicht gestört wird.

Für zusätzlichen Komfort sorgt die als Zubehör lieferbare Infrarotfernbedienung. Ein ebenfalls als Zubehör erhältlicher Akkupack sorgt für Mobilität – etwa auf der Terasse oder im Garten.

player.de meint:
Das Logitech Squeezebox Radio sieht schick aus und macht einen ganz vernünftigen Eindruck. Leider ließ sich nicht in Erfahrung bringen, ob zur Wiedergabe der auf einem PC vorhandene Musik zwingend die Installation und der Betrieb der mitgelieferten Squeezebox-Software notwendig ist, oder ob das Radio auch mit einem DLNA-Server zusammen arbeitet – was gut wäre, denn dann könnte das Squeezebox Radio auch mit geeigneten NAS betrieben werden ohne dass ein PC dabei laufen muss.