Apple liefert das leichtere und dünnere iPad 2 mit HDMI bereits am 11. März aus

Bald zu haben: Das Apple iPad 2 mit HDMI und 1080p-Ausgabe.
Bald zu haben: Das Apple iPad 2 mit HDMI und 1080p-Ausgabe.

Apple hat gestern Abend in einer viel beachteten Präsentation das neue iPad 2 sowie die neue Version vom mobilen Betriebssystem iOS vorgestellt. Bereits am 11. März wird beides verfügbar sein, das iPad 2 allerdings zu diesem Termin erst in den USA. Die restlichen Länder, inklusive Deutschland folgen dann am 25. März. Direkt im Anschluss an die gestrige Veranstaltung hat Apple auch gleich alle interessanten Produktinformationen dazu auf seine Website gestellt. Lest bei uns- schon einmal vorab das Wichtigste in einer Zusammenfassung.- 

Das iPad 2 ist dünner und leichter als sein Vorgänger, wird es von Anfang an in weiß und schwarz geben, hat einen wesentlich schnelleren Prozessor (nun mit 2 Kernen) mit bis zu 9 mal schnellerer Grafik (das dürfte hauptsächlich für Spielernaturen interessant sein), besitzt nun zwei Kameras – eine mit VGA-Auflösung für Videotelefonie (FaceTime, Skype) an der Front und eine 720p-Videos an der Rückseite, einen 3-Achsen Gyrosensor der hauptsächlich wieder für Spiele interessant ist sowie einen erweiterten Videoausgang der es jetzt in sich hat. Denn neben einem zusätzlichen VGA-Adapter den es in ähnlicher Form schon beim Vorgänger gab, gibt es jetzt als Zubehör den- Apple Digital AV Adapter mit HDMI-Anschluss und 1080p-Ausgabe. Somit lässt sich der Inhalt des iPad-Displays auf jedem modernen Flachbild-Fernseher wiedergeben.

Weitere Infos und Preise findet Ihr auf der Apple-Website.

player.de meint:
Na, das sind doch mal schöne Neuigkeiten. Für uns Heimkinofans dürfte das iPad 2 vor allem mit dem zusätzlichen Apple Digital AV Adapter mit seiner HDMI-Buchse interessant sein.