Die Panasonic TV-Neuheiten 2011

Panasonic präsentiert auf der Panasonic Convention 2011 seine Highlights für das Jahr 2011
Panasonic präsentiert auf der Panasonic Convention 2011 seine Highlights für das Jahr 2011

Panasonic präsentiert vom 14. – 18. Februar 2011 in den Hallen des ExCel in London seine Innovationen, Trends und Produkte aus dem Bereich Unterhaltungselektronik unter dem Motto „Bringing Ideas to Life“. Zu den Highlights der Panasonic Convention 2011 dürfte vor allem auch die Präsentation der TV-Neuheiten für das Jahr 2011 zählen. Die Zeichen stehen auf 3D
3D-Fernseher bieten auch bei klassischem 2D-Material die bessere Bildqualität.- Dank höherer technischer Anforderungen die für 3D notwenig sind, werden die Geräte einfach besser. Panasonic baut die Zahl der der 3D-tauglichen VIERA Fernseher konsequent aus- und bietet erstmals auch die modisch-flachen LED-LCD Fernseher mit 3D an. Nach wie vor setzt der Hersteller für bestes 3D-Bild aber auf seine NeoPlasma Fernseher mit Shutterbrille. Alle Panasonic 3D-Fernseher können übrigens Filme von 3D-Kameras aus dem Hause Panasonic direkt über SD-Karte wiedergeben. Zudem beherrschen nun alle Modelle die Konvertierung von 2D-Bildmaterial nach 3D.

NeoPlasma als neue Bildreferenz
Die neuen NeoPlasma TVs sollen in besonderem Maße- von den innovativen Neuerungen der Bildverarbeitungs- und Bildschirmtechnologien profitieren. Mehr Helligkeit bei gleichzeitig reduziertem Stromverbrauch, weniger Nachleuchten, ein satteres Schwarz mit- höherem Maximalkontrast und schnellere Reaktionszeiten sollen das Ergebnis sein.- Ein Spezialfilter (High Contrast Filter) sorgt zusammen mit- einer optimierten Ansteuerung der Plasma-Zellen für tieferes Schwarz in helleren Räumen.

Optimierte 3D-Wiedergabe
Für entspannteren 3D-Genuß sorgt eine leistungsfähige Signalverarbeitung (V-real 3D) mit präziser 600Hz-Zwischenbildberechnung (600Hz Intelligent Frame Creation Pro). Auch die bisherigen Kritikpunkte wie verringerte Helligkeit oder Übersprechen zwischen linkem und rechtem Bild (Crosstalk)- sollen deutlich reduziert worden sein.

Highend-Fernseher mit Spitzentechnik
Die- Top-Modelle wurden mit Ausstattungsfeatures versehen, die ihresgleichen suchen: Mit eingebautem Subwoofer, Bildkalibrierung (ISF sowie automatische Kalibrierung mittels CalMAN-Software und Mess-Sensor)- sowie der bereits von anderen Modellen bekannte- Aufnahmefunktion auf USB-Festplatte oder sogar SD-Karte ist einiges geboten.

Bessere Bildqualität in allen Preisklassen
Den Panasonic Plasma- und LCD-TVs der Generation 2011 soll in allen Preisklassen ein deutlicher Qualitätssprung gelingen. Sie sollen stärkere Kontraste, schärfere Bewegungen und einen weiten Betrachtungsbereich bieten. Dafür wird beispielsweise bei den LCD-Fernsehern konsequent das technisch fortschrittliche IPS-Alpha-Panel eingesetzt.

Aus VIERA CAST wird VIERA Connect
Internetbasierte Unterhaltung im Wohnzimmer heißt bei Panasonic ab sofort VIERA Connect. Gegenüber- dem bisherigen VIERA CAST verfügt VIERA Connect über einen deutlich größeren Funktionsumfang. Im Lauf des Frühjahrs sollen Spiele wie Schach, Poker und Autorennen hinzukommen und auf dem ebenfalls neuen VIERA Connect Marketplace sollen viele weitere Anwendungen folgen.

Schickes Design, flottes Bildschirmmenü
Mit neuen Farben und Formen wollen Panasonics Flachbildfernseher begeistern. Ein echter Hingucker ist beispielsweise das neue One Sheet of Glass Design, bei dem die Front der edelsten Panasonic-Fernseher komplett verglast und in einen Metallrahmen eingefasst ist. Auch das Bildschirmmenü wurde einer Verjüngungskuhr unterzogen und soll nun mit schickerem Aussehen und neuen Funktionen für einfachere Bedienung sorgen.

Umweltgedanke wird konsequent verfolgt
Bei all den Highlights verliert Panasonic auch die Umwelt nicht aus den Augen. Nach optimierten und schonenden Produktionsprozessen- geht der Umweltschutz für- Panasonic in unseren Wohnzimmern weiter.- Neben der- Langlebigkeit der Fernseher (bis zu 60.000 Stunden bei LCD-Modellen und bis zu 100.000 Stunden bei Plasma-Modellen)- war den Entwicklern auch ein ein möglichst geringer Stromverbrauch wichtig. Eco Navigation ist der neue gemeinsame Nenner für alle Energiesparschaltungen rund um den Fernseher – etwa den Eco Mode mit Lichtsensor und Szenendetektor oder Eco Link zur automatischen Abschaltung nicht benötigter Geräte im Heimkino.Dabei soll Eco Navigation nach der-  Aktivierung im Bildschirmmenü alle entsprechenden Einstellungen automatisch erledigen.

player.de meint:
Man darf gespannt sein: Panasonic ist einer der Hersteller der in der Regel hält was er verspricht. Wir sind vor allem auf die gesteigerte Qualität und Helligkeit bei den 3D-Plasmas gespannt und werden sobald wir die ersten Modelle in den Fingern hatten, auf player.de darüber berichten.