50 Jahre Saturn – Geile Angebote: 3D-fähiger 7.1 AV-Receiver von Onkyo zum Schnäppchenpreis

50 Jahre Saturn - Geile Angebote: 3D-fähiger 7.1 AV-Receiver TX-SR 578 von Onkyo
50 Jahre Saturn - Geile Angebote: 3D-fähiger 7.1 AV-Receiver TX-SR 578 von Onkyo

Nicht nur Media Markt weiß Anfang des Jahres mit besonderen Angeboten (siehe Aktion 1000 Produkte zum Einkaufspreis) zu begeistern. Auch Mitbewerber Saturn hat gerade einige interessante Highlights, etwa den von uns vor einiger Zeit vorgestellten 3D AV-Receiver TX-SR 578 von Onkyo.

Für nur 199 Euro bekommt man bei Saturn mit dem TX-SR 578 einen AV-Receiver der nicht nur ein 7.1 Surround-Lautsprecher-Set versorgen, sondern auch noch mit den neuesten 3D-Blu-ray-Playern und 3D-Fernsehern bestens zusammen arbeitet. Ohne zusätzliche Verkabelung kann der Receiver dadurch die Bild- UND Ton-Signale entgegennehmen, das Bild ans Display weiterreichen und den Ton „auskoppeln“. Wird statt dessen ein nicht 3D-fähiger AV-Receiver verwendet, ist eine zweite Kabelverbindung notwendig. Dabei kommt man aber nur bei wenigen 3D-BD-Playern die über einen zweiten HDMI-Ausgang verfügen, in den vollen Genuss der modernen Tonformate. Ein HDMI-Kabel liefert in diesem Fall das Bild zum Display, der zweite Anschluss schickt den Ton an den Receiver. Bei Playern die statt des zweiten HDMI-Ausgangs nur über einen optischen oder koaxialen Digitalton-Ausgang verfügen, geht nur 5.1 Ton und nur der Kern der Hochbitformate über die Leitung. 7.1 oder die höhere Datenrate der feineren Auflösung von Dolby TrueHD oder Master Audio sind technisch bei der „veralteten“ Schnittstelle nicht drin.

Die Kollegen von AV T.O.P. Messtechnik haben dem kleineren Bruder des TX-SR 578, dem TX-SR 508 vor einiger Zeit für einen Vergleichstest in der Zeitschrift audiovision etwas genauer auf den Zahn gefühlt. Das kleinere Modell erlangte in dem Test zwar nur ein befriedigendes Gesamtergebnis, das lag aber hauptsächlich nur daran, dass der 508er im Gegensatz zu den beiden besser platzierten Mitbewerbern im Testfeld keine Umsetzung von analogem Video auf HDMI besitzt – die der 578er hat. In Sachen Klang und Leistung war der 508er seinen Mitbewerbern ebenbürtig, sodass es bei der Tonqualität zu einem „Gut“ gereicht hat. Der TX-SR 578 dürfte hier keinen Unterschied machen, denn Onkyo gibt hierfür die gleichen Leistungswerte wie für den 508er an.

player.de meint:
Wer auf der Suche nach einer preiswerten Schaltzentrale für sein Wohnzimmer-Heimkino ist, der sollte zuschlagen – billiger und besser geht es nicht.

Die nächsten Tage werden wir uns auch noch ein paar weiteren interessanten Angeboten aus dem aktuellen Prospekt.