Konsolenspieler sind keine Bewegungsmuffel – schon mehr als 4 Millionen PlayStation Move Einheiten verkauft

Bewegungssteuerung PlayStation Move bereits mehr als 4 Millionen mal verkauft
Bewegungssteuerung PlayStation Move bereits mehr als 4 Millionen mal verkauft

Innerhalb von nur zwei Monaten hat Sony 4,1 Millionen Einheiten der Bewegungssteuerung PlayStation Move abgesetzt. Der Controller der in Zusammenspiel mit der PlayStation Eye Kamera- die Bewegungen der Spieler präzise ermittelt, macht müde Spieler munter und ermöglicht Spielvergnügen der- besonderen Art.

Bereits 25 in Europa erhältliche- Spiele sollen Sonys neue Bewegungssteuerung entweder unterstützen oder speziell dafür entwickelt sein.- Darunter befinden sich etwa Sports Champions, Start the Party oder die Move Edition des wirklich süßen EyePet. – Klar, dass auch solche Renner wie SingStar mit SingStar Dance dabei sind. Und wie soll es auch anders sein,- selbst Vertreter der etwas härteren Gangart- wie etwa Killzone 3 sollen bald Move-fähig sein.

player.de meint:
Mit über 40 Millionen weltweit verkaufter Einheiten der PlayStation 3 dürfte noch ganz schön Potential für den Absatz weiterer Bewegungssteuerungs-Einheiten vorhanden sein. Und wenn Sony jetzt auch noch auf den Trichter kommen würde und die PlayStation 3 in- anderen Farben als nur- grau anbietet, dann könnten wir uns vorstellen dass die PS3 auch bei der weiblichen Bevölkerung die momentan noch mehr der Wii zugetan ist, besser ankommt.