Vodafone senkt iPhone-Preise

Apple iPhone 4
Jetzt bei Apple, O2, Telekom und Vodafone erhältlich: Das iPhone 4 und das iPhone 3GS

Zum offiziellen Start-Termin des direkten Deutschlandweiten iPhone-Vertriebs über Apple, O2 und Vodafone am 27. Oktober –player.de berichtete – überraschten letztere mit stark nach oben abweichenden Preisen. Gegenüber den Mitbewerbern lagen die Vodafone-Preise je nach Modell um bis zu- 110 Euro darüber.- Mittlerweile wurden die Preise nach unten korrigiert und Vodafone bietet das Apple Smartphone zu- vergleichbaren Preisen an.

Nach wie vor gilt: Wer keinen Neuvertrag abschließen oder seinen Vetrag nicht verlängern möchte, sondern einfach nur das Smartphone kaufen will, kommt bei der Telekom nicht weit: Dort gibt es die Apple Smartphones nur mit einem Vertrag.

Wer sich nicht binden will und einfach nur das Handy besitzen möchte, der bekommt nun das Smartphone sowohl im Apple Store- und im Apple- Onlineshop als auch bei Vodafone am Günstigsten. O2 liegt mit seinen Preisen geringfügig über denen der Konkurrenz.- Die Angaben zur Lieferzeit schwanken aufgrund der hohen Nachfrage stündlich/täglich. Hier finden Sie nun eine aktualisierte Tabelle der iPhone-Preise ohne Vertragslaufzeit:

Preise ohne Vertragslaufzeit:

Anbieter/Modell Apple O2 Telekom Vodafone
iPhone 3GS 8GB 519,- 529,- nur mit- Vertrag 519,90
iPhone 4 16GB 629,- 649,- nur mit Vertrag 629,90
iPhone 4 32GB 739,- 769,- nur mit Vertrag 739,95

Weitere Infos zu den Tarifen und Kombiangeboten auf der jeweiligen Anbieter-Website.

player.de meint:
Ob einem der vergleichsweise immer noch hohe Preis des iPhone Wert ist, muss jeder für sich selst entscheiden. Vodafone hat sicher gut daran getan, die Preise zu senken um mithalten zu können.