M!Games 12/2010 ab sofort im App Store

Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift M!Games, ab morgen am Kiosk oder sofort im Appstore.

Die Spielezeitschrift M!Games gibt es jetzt auch als App für iPhone, iPod touch und iPad. Seit heute ist dort auch schon die neue Ausgabe 12/2010 verfügbar, die erst morgen im Appstore erscheint. Player.de nutzte die Gelegenheit und warf einen Blick auf den Inhalt. Unser Fazit: PlayStation 3, Xbox 360, Wii, DS, PSP – die ganze Welt der Videospiele in einem Magazin. Die M! Games 12/2010 startet mit einer Exklusiv-Story: Game Republic, die Macher von Japano-Hits wie Genji und Folklore, haben ihr neuestes Action-Baby gezeigt.

Die Redakteure tauchen ab in die düster-phantastische Welt von Knights Contract und berichten von ekligen Monstern, magischen Finishern und cleverem Teamwork mit Scharfrichter Heinrich und der heißen Hexe Gretchen.
Im zweiten Top-Thema Nummer stellen sie die wichtige Frage: Wie weit dürfen Spiele gehen? Aktuelle ‚Killerspiele‘ wie Medal of Honor oder SAW II werden analysiert – bedeutet mehr Gewalt auch mehr Spielspaß? Außerdem wird verraten, welche Szenen in deutschen Version von Call of Duty: Black Ops geschnitten werden. Und es geht noch weiter: Was sagen die USK und der Industrieverband der Spielehersteller dazu? Wie denkt die Community? Schließlich diskutieren die M!-Redakteure Olli, Matthias, Michael und Max über Geschmacklosigkeiten und Schnitte in Videospielen.
Wer Lust auf Unterhaltung der lockeren Art hat, freut sich auf ein Duke-Probespiel: Redakteur Tobias zockte tatsächlich Duke Nukem Forever – und plauderte mit dem Präsidenten des neuen Duke-Studios, Randy Pitchford.
Ein weiteres heißes Thema: Raubkopien. Im Dialog mit der Piratenpartei findet ein konstruktiver Gedankenaustausch über Urheberrechte & Co. statt.

Viel Spieleprominenz tummelt sich in der Vorschau-Rubrik: Was kann man von Batman: Arkham City erwarten, wie spielt sich der Multiplayer-Modus von Crysis 2 und was taugen die Launchgames für Microsoft Kinect? Außerdem hat die Redaktion Resistance 3 und eine ausführliche Anzock-Session von Donkey Kong Country Returns am Start.
Im Extended-Bereich ist Retro angesagt: Dort wirft man einen Blick auf alle europäischen Dreamcast-Spiele, erklärt den Ursprung der Speichersysteme in Spielen, blickt auf den C64-Klassiker Hexenküche zurück und widmet sich in einer Liebeserklärung einem dreistelligen Millionen-Seller, der PlayStation 2.
Was darf in der Vorweihnachtszeit nicht fehlen? Eine prall gefüllte Testrubrik! Bei Tests von A wie Arcania: Gothic 4 bis W wie WWE SmackDown vs. RAW 2011 sind massig Top-Titel im Test. Rollenspieler freuen sich auf Fable III, Fallout: New Vegas und Etrian Odyssey 3. Musiker auf DJ Hero 2 und Rock Band 3. Sportler auf Shaun White Snowboarding, NBA Jam und NBA 2K11. Actionhelden auf God of War: Ghost of Sparta, Time Crisis: Razing Storm und Vanquish. Knobelfreunde auf Super Scribblenauts und den Schattenläufer. Last but not least: Zwei Jump’n’Run-Legenden legen unterschiedlich gelungene Comebacks hin – hat uns Segas Igel mit Sonic the Hedgehog 4 überzeugt oder haben wir uns in Kirby’s Epic Yarn verliebt?

Das alles und noch viel mehr erfahrt Ihr in der neuen M! Games 12/2010 – definitiv einen Blick wert. Das 1:1-Abbild des Hefts (kein zusätzliches Multimedia) im Appstore ist mit 2,99 Euro sogar günstiger als das Print-Heft.Hier geht es zur App.

Weitere Infos zum aktuellen Heft findet man auch auf der Internet-Seite von M!Games: http://www.maniac.de/content/heft-und-abo