Egal ob mit oder ohne Jailbreak – Codesperre des iOS 4.1 lässt sich umgehen

Apple iOS 4
Bugfixes & neue Funktionen und neue Fehler: Apples mobiles Betriebssystem iOS Version 4.1 hat Sicherheitsmängel.

Die Neuigkeiten – ob gut oder schlecht – rund ums iPhone hören nie auf. Dieses mal- tauchen Berichte auf, wonach das aktuelle iOS (Version 4.1) eine Sicherheitslücke aufweist. Dadurch ist es möglich, trotz Codesperre auf die komplette Telefonfunktion inkl. Adressbuch, Anrufliste und Voicemail- zuzugreifen.

Durch eine Button/Tastenkombination ist es tatsächlich möglich – player.de hat es ausprobiert – zumindest auf die Telefondaten eines gesperrten iPhones zuzugreifen. Sowohl die Anruflisten lassen sich einsehen, als auch Telefonate führen und SMS verschicken. Auch das Anrufen der Mailbox ist möglich. Laut Medienberichten soll die Sicherheitslücke aber bereits in der sich bereits im Betatest befindlichen Version 4.2 des iOS nicht mehr vorhanden sein.

player.de meint:
Normalerweise scheuen wir uns in keinster Weise das Kind beim Namen zu nennen und veröffentlichen gerne Bezeichnungen und Links um etwa ein iPhone durch einen Jailbreak von seiner Zwangsbindung- an den App Store zu lösen. In diesem Fall verkneifen wir uns aber einmal die Nennung der Tastenkombination – wer sie unbedingt wissen will, wird im Netz sicher fündig – denn hier geht es schliesslich um eine Information die sogar finanziellen Schaden (durch teure Anrufe) hervorrufen- kann.-