Logitech F540: Drahtloses Gaming-Headset für PlayStation 3 & Xbox 360

Logitech Wireless Headset F540
Logitech stellt mit dem F540 ein neues Wireless-Headset speziell für Konsolen-Gamer vor - die Basisstation bietet Anschlüsse für drei Audioquellen

Logitech hat mit dem F540 ein neues Wireless-Headset vorgestellt, welches speziell für Konsolenspieler entwickelt wurde. Das Modell verspricht einen ansprechenden Stereo-Sound und ermöglicht den Anschluss von bis zu drei verschiedenen Audiogeräten an die mitgelieferte kabellose Basisstation. So lassen sich über die Analogeingänge beispielsweise eine Xbox 360 von Microsoft, eine Sony PlayStation 3 (PS3) oder andere Heimkino-Komponenten wie zum Beispiel DVD-Player und Fernseher mit dem Headset verbinden.

Dabei sind sämtliche Bedienelemente direkt am Kopfhörer angebracht: Die für Sprache und Spiel getrennte Lautstärkeregelung, die Mikrofon-Stummschaltung sowie der Eingangswahlschalter, mit dem der Nutzer zwischen den an die Basisstation anschlossenen Audioquellen hin- und herschalten kann. Das Headset soll störende Umgebungsgeräusche ausblenden und infolgedessen ein optimales Klangerlebnis bieten. Ebenso ermöglichen die eingebauten lasergetunten 40 mm-Antriebsspulen nach Herstellerangaben einen detailreichen Stereosound.

Logitech mit neuem Gaming-Headset F540
Die verstellbaren, gepolsterten Kopfbügel des F540 garantieren einen guten Sitz und hohen Tragekomfort

Das Mikrofon verfügt über eine Rauschunterdrückung und verspricht auf diese Weise eine bestmögliche Verständlichkeit bei Voice-Chats. Die drahtlose 2,4 GHz-Technologie von Logitech soll währenddessen für eine stabile Verbindung und ein ungetrübtes Spielvergnügen ohne Kabelgewirr sorgen. Der integrierte Akku des F540 ist auch während des Spielens aufladbar und macht den Batteriewechsel auf diese Weise überflüssig. Laut Hersteller reicht eine Ladung je nach Nutzung, Einstellungen und Umgebungsbedingungen für zehn Stunden Spielzeit aus.

„Unser Ziel war die Entwicklung eines kabellosen Headsets für Nutzer, die gern nachts spielen, dabei aber niemanden stören möchten“, sagt Markus Mahla, Country Manager bei Logitech Deutschland. „Das F540 Headset liefert dabei ein besonderes detailreiches Audioerlebnis für alle Konsolen-Gamer.“

Das Logitech Wireless Headset F540 soll im Dezember 2010 auf den Markt kommen und 149,99 Euro (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers) kosten.

player.de meint:
Vor allem ambitionierte Gamer und VoIP-Freunde dürften mit dem neuen Headset von Logitech voll auf ihre Kosten kommen: Das F540 verspricht eine optimale Audio- und Sprachqualität ganz ohne Kabelgewirr. Die bewährte 2,4 GHz-Technologie gewährleistet dabei eine stabile Verbindung und schnelle Signalübertragungen. Allerdings scheint die Akkulaufzeit von maximal zehn Stunden etwas kurz. Vor allem bei intensiver Nutzung müsste das Ladekabel also stets in Reichweite sein. Mit rund 150 Euro ist der Preis für das F540 zudem relativ hoch. Wer ein etwas günstigeres Modell sucht, sollte einen Blick auf das neue SteelSeries 7H werfen. Das Headset wird alternativ auch mit USB-Soundkarte für virtuellen 7.1 Surround-Sound angeboten (wir berichteten).