TechnoTrend TT-micro S815 HD+: Neuer Mini-HDTV-Receiver mit HD+ & CI-Slot

TechnoTrend TT-micro S815 HD+
TechnoTrend Görler stellt mit dem TT-micro S815 HD+ einen HDTV-Receiver im Mini-Gehäuse vor

TechnoTrend Görler bringt mit dem TT-micro S815 HD+ seinen ersten HD+-fähigen HDTV-Sat-Receiver im Miniaturformat auf den Markt. Das schwarze Gehäuse misst kompakte 150 x 146 x 46 mm (B x T x H) und lässt sich mithilfe der im Lieferumfang enthaltenen Universalhalterung wahlweise auf der Rückseite eines Flachbildfernsehers oder an der Wand befestigen. Die für zwölf Monate freigeschaltete HD+-Smartcard ist bereits im integrierten Kartenleser auf der Geräterückseite eingeschoben und verspricht den uneingeschränkten Empfang der verschlüsselten HDTV-Programme von RTL, VOX, ProSieben, Sat.1 und Kabel Eins.

TT-micro S815 HD+ mit Universalhalterung
Die Universalhalterung zur Befestigung des Receivers an einen Flachbildfernseher oder eine Wand ist im Lieferumfang enthalten

Darüber hinaus kann das Modell auch alle frei verfügbaren HDTV-Sender wie zum Beispiel Das Erste HD, ZDF HD, ARTE HD, Anixe HD und ServusTV HD wiedergeben. Ebenso ermöglicht der Common Interface (CI)-Slot in Verbindung mit einem CI-Modul sowie einer entsprechenden Karte den Empfang von Pay-TV-Angeboten. Über den USB-Port können – sofern seitens des Programmanbieters erlaubt – TV-Sendungen direkt auf einen externen Datenträger wie Festplatte oder Speicherstick aufgezeichnet werden (PVR ready). Dabei stehen etwa eine Aufnahmesteuerung über den Elektronischen Programmführer (EPG), die 1-Klick-Aufzeichnung sowie die Timeshift-Funktion (zeitversetztes Fernsehen) zur Verfügung.

Rückseite des TT-micro S815 HD+
Dank PVR ready-Funktion können TV-Sendungen direkt auf ein externes USB-Speichermedium aufzgezeichnet werden

Der HDMI-Ausgang gewährleistet eine volldigitale und verlustfreie Signalübertragung mit einer Auflösung von bis zu 1.080i an den angeschlossenen Fernseher beziehungsweise Projektor. Mittels CEC-Unterstützung ist der TT-micro S815 HD+ auf Wunsch über die Fernbedienung des TV-Geräts steuerbar oder umgekehrt. Der entsprechende Infrarot-Empfänger wird mitgeliefert. Ein JPG-Bildbetrachter (Wiedergabe von Fotos über die USB-Schnittstelle) sowie 4.000 Programmspeicherplätze für TV und Radio runden die Ausstattung ab.

Der TechnoTrend TT-micro S815 HD+ ist ab sofort zu einem Preis von 219 Euro im Fachhandel erhältlich. Ein technisches Datenblatt zum Gerät finden Sie hier.

player.de meint:
Mit dem TT-micro S815 HD+ bietet TechnoTrend Görler einen gut ausgestatteten HDTV-Receiver für den HD+-Empfang an. Die benötigte Smartcard ist im Lieferumfang enthalten und für ein Jahr (kostenlos) freigeschaltet. Über den CI-Slot ist zudem die Wiedergabe von Pay-TV-Angeboten möglich. Optisch gefällt das Gerät vor allem durch das kompakte Gehäuse und das schlichte aber hochwertig wirkende Design. Der 20 Euro günstigere HD-S2 von Toshiba ist – abgesehen von der Höhe (35 mm statt 56 mm) – übrigens genauso groß. Allerdings benötigt dieses Modell ein CI Plus-Modul, um die HD+-Programme empfangen zu können. Netzwerkfunktionen sowie Online-Features sucht der Nutzer leider bei beiden Receivern vergebens. Wer darauf nicht verzichten kann, sollte einen Blick auf den neuen Smart VX 10 mit WLAN werfen.