Firmware-Update: Sony PlayStation 3 spielt ab nächster Woche 3D Blu-rays ab

Die Firmware-Version 3.50 macht Sonys PlayStation 3 unter anderem fit für 3D Blu-ray Discs - 3D-Spiele werden bereits seit Juni unterstützt

Sony bringt die lang erwartete PS3-Firmware (Version 3.50) zur Unterstützung von 3D Blu-ray Discs nun definitiv noch diesen Monat heraus —  genauer gesagt soll es schon am kommenden Dienstag, den 21. September 2010 soweit sein. Das gab der japanische Elektronikkonzern offiziell auf seiner Pressekonferenz im Rahmen der heute gestarteten Spielemesse Tokyo Game Show bekannt. Nach der Aktualisierung können nicht nur – wie bisher – zweidimensionale Filme, sondern auch 3D-Streifen abgespielt werden.

Sonys aktive 3D-Shutter-Brille
Um einen 3D-Effekt auf dem Bildschirm oder der Leinwand erkennen zu können, wird eine kompatible Shutter-Brille benötigt

Für die dreidimensionale Wiedergabe sind allerdings auch ein 3D-Fernseher oder -Projektor sowie eine aktive Shutter-Brille für jeden Zuschauer erforderlich. Das Firmware-Update enthält offenbar noch weitere Funktionen, zu denen „sehr bald“ nähere Infos bekanntgegeben werden sollen. Denkbar wäre zum Beispiel die vor wenigen Monaten angekündigte Unterstützung von 3D-Fotos im MPO-Format. Mit stereoskopischen 3D-Spielen kommt die PlayStation 3 schon seit Juni beziehungsweise seit der Software-Version 3.30 zurecht (player.de berichtete).

Sony bietet vier 3D-fähige Spiele zum Paketpreis von rund 30 Euro an

Während Titel wie „MotorStorm Pascific Rift“, „WipEout HD“ und „Super Stardust HD“ bereits erhältlich sind, sollen in Kürze beispielsweise 3D-Versionen der Spiele „Killzone 3“ und „MotorStorm Apocalypse“ folgen. Außerdem kommt mit „The Fight: Lights Out“ noch ein weiteres 3D-Game hinzu, das jedoch speziell für die neue Bewegungssteuerung PlayStation Move konzipiert wurde und somit ein „nie dagewesenes Spielerlebnis“ verspricht. Die Move-Controller sind seit gestern sowohl im Starterpaket als auch einzeln erhältlich (zur Newsmeldung).

Das Firmware-Update auf Version 3.50 steht wie immer kostenlos zur Verfügung. Der Download erfolgt direkt über die Spielkonsole.

player.de meint:
In wenigen Tagen hat auch endlich das Warten auf das lang ersehnte Firmware-Update für 3D Blu-ray Discs ein Ende. Damit wird die PlayStation 3 zum vollwertigen 3D Blu-ray Player. Ob der Nutzer Qualitätseinbußen (720p- statt 1.080p-Auflösung) wie bei den 3D-Spielen hinnehmen muss, stellt sich wohl spätestens im Lauf der nächsten Wochen heraus. Die Auswahl an entsprechenden Filmen ist derzeit aber noch relativ klein. Wer weder eine PS3-Konsole noch einen 3D-Fernseher besitzt und den Einstieg ins 3D-Heimkino plant, sollte sich Sonys Sonderaktion näher ansehen: Beim Kauf eines TV-Geräts der Bravia HX8-Serie gibt es wahlweise die PlayStation 3 oder den 3D Blu-ray Player BDP-S570 geschenkt. Das dreidimensionale Gaming birgt übrigens Gesundheitsrisiken (zur Newsmeldung).