PlayStation Move: Bewegungssteuerung & Spiele für PS3 ab sofort im Handel

Ab sofort erhältlich: Sony PlayStation Move
Markstart: Sony PlayStation Move ist ab sofort erhältlich - auch als komplettes Set mit PS3

Die Zeit des Wartens ist vorbei: Ziemlich genau ein halbes Jahr, nachdem „PlayStation Move“ erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, hat der japanische Elektronikkonzern Sony die PS3-Bewegungssteuerung heute offiziell auf den europäischen Markt gebracht. Die entsprechenden Komponenten für die Spielkonsole sind sowohl einzeln als auch als Starterpaket erhältlich. Dieses kostet rund 65 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) und besteht aus einem PlayStation Move Motion-Controller, einer PlayStation Eye-Kamera sowie einer Disc mit Move-kompatiblen Demo-Spielen.

Sports Champions & Kungfu Rider
Sports Champions und Kungfu Rider gehören zu den ersten PS3-Spielen, die speziell für PlayStation Move entwickelt wurden

Bei den Demos handelt es sich laut Hersteller um kurze Fassungen beziehungsweise Ausschnitte von Titeln, die parallel zur Bewegungssteuerung veröffentlicht wurden oder demnächst in den Handel kommen. So sind ab heute die speziell für PlayStation Move entwickelten Spiele „Start the Party“, „Sports Champions“, „Kung Fu Rider“ (je 40,95 Euro) und „Eye Pet Move Edition“ (30,95 Euro) erhältlich. Ähnlich wie bei der Nintendo Wii sind die Titel in erster Linie als Familien- und Party-Spiele gedacht und aus diesem Grund nicht ganz so komplex aufgebaut wie die Games, die mit dem herkömmlichen Controller gespielt werden.

In manchen Spielen wird zusätzlich zum Move Motion-Controller auch der Navigations-Controller (linke Hand im Bild) benötigt

Allerdings sollen auch Action-, Kampf- und Ego Shooter-Titel wie „The Shoot“, „The Fight“, „SOCOM: Special Forces“ und „Killzone 3“ erscheinen. Darüber hinaus kommen entsprechende Updates und Neuauflagen bereits erhältlicher Spiele zur Unterstützung der Move-Steuerung hinzu. Anfang Oktober will Sony beispielsweise den Hit „Heavy Rain“ in einer kompatiblen Version auf den Markt bringen. Wer die seit geraumer Zeit verfügbare PlayStation Eye-Kamera schon besitzt, benötigt zum Spielen nur noch den beziehungsweise die einzelnen Move-Controller: Der PlayStation Move Motion-Controller kostet 40,95 Euro, während der Navigations-Controller für 30,95 Euro zu haben ist.

Die Ladestation für zwei Move-Controller ist ebenfalls ab sofort erhältlich und kostet 30,95 Euro

Der in diesen Komponenten integriere Akku ist per USB-Kabel direkt an der PlayStation 3 oder aber über die separat erhältliche Ladestation aufladbar. Die Ladestation bietet Platz für zwei Move-Controller und kostet 30,95 Euro. Neben dem Zubehör-Kit hat Sony heute auch eine neue PS3-Konsole mit 320 GByte- statt 250 GByte-Festplatte und inklusive Move-Starterpaket auf den Markt gebracht. Der Komplettpreis beträgt 349 Euro. Weitere Details zur Bewegungssteuerung sowie zur Funktionsweise finden Sie in unserer Newsmeldung.

PlayStation Move Shooting Attachment im Einsatz
PlayStation Move Shooting Attachment: Der Pistolenaufsatz ist vor allem in Ego Shootern von Vorteil

Um den PlayStation Move Motion-Controller zum Beispiel bei Ego Shootern bequem horizontal halten zu können, kommt in Kürze der Pistolenaufsatz „Shooting Attachment“ zum Preis von 15,95 Euro auf den Markt. Der Abzug am Griff ist unmittelbar mit dem Trigger-Button des Motion-Controllers verbunden und verspricht auf diese Weise eine intuitive Handhabung bei Spielen, die eine besonders präzise Steuerung erfordern.

Laut Hersteller sollen in Kooperation mit Vertriebspartern bis März 2011 mehr als 40 Move-kompatible Spieletitel erscheinen (player.de berichtete). Zu den Highlights gehören beispielsweise „NBA 2K11“, „Resident Evil 5 Gold Edition“, „Tiger Woods PGA Tour 2011“, „Time Crisis: Razing Storm“ und „Toy Story 3“.

player.de meint:
Für viele Gamer hat das ungeduldige Warten auf PlayStation Move nun endlich ein Ende. Allerdings liegen die unverbindlichen Preisempfehlungen etwas höher als noch im vergangenen Juni auf einer Pressekonferenz angekündigt. Auf Amazon.de beispielsweise wird das Starterpaket fast 15 Euro günstiger angeboten. Der Versandhändler hat zum Teil übrigens schon gestern mit der Auslieferung der Komponenten an Vorbesteller begonnen, so dass manche Nutzer die Bewegungssteuerung bereits einen Tag vor dem offiziellen Marktstart erhalten haben. Richtig interessant wird PlayStation Move nach der Einführung von kompatiblen 3D-Spielen. So erhält beispielsweise der Titel „Hustle Kings“ (Billard) ein Update, nach dem sowohl die Bewegungssteuerung als auch eine dreidimensionale Anzeige unterstützt werden soll.
Tipp: Wer sich bis zum 30. September einen 3D-Fernseher von Sony kauft, bekommt die PlayStation 3 inklusive 3D-Demos oder einen 3D Blu-ray Player geschenkt. Alle Infos dazu finden Sie in unserer Newsmeldung.