Sky-Empfang ohne Receiver: CI Plus-Modul kommt noch dieses Jahr

Sky bringt eigenes CI Plus-Modul für Fernseher und Set-Top-Boxen auf den Markt

Das Pay-TV-Unternehmen Sky hat auf der diesjährigen Internationalen Funkausstellung in Berlin (IFA 2010) ein eigenes CI Plus-Modul angekündigt, über das sich die abonnierten SDTV- und HDTV-Programme ohne speziell zertifizierte Receiver empfangen lassen. So können künftig auch andere Set-Top-Boxen und Fernseher mit DVB-C- oder DVB-S2-Tuner sowie einem entsprechenden CI Plus-Slot die Sender mithilfe der Smartcard des Kunden entschlüsseln und wiedergeben.

Der digitale HDTV-Receiver Sky+ mit integrierter Festplatte ist seit Mai 2010 verfügbar

Hierfür muss das Modul inklusive Smartcard lediglich in den dafür vorgesehenen Steckplatz eingeschoben werden – eine zusätzliche Verkabelung oder Fernsteuerung entfällt. Dazu Marcello Maggioni, Senior Vice President Customer Group bei Sky Deutschland: „Heute haben viele neue Fernseher mit integriertem digitalen Empfangsgerät eine CI-Plus-Schnittstelle. Durch diese innovative Technologie wird das besondere Fernseherlebnis von Sky noch bequemer und einfacher. Sei es durch unseren digitalen Festplattenreceiver Sky+ oder durch das neue CI Plus-Modul – Sky bietet verschiedene Zugangsoptionen und erleichtert für interessierte Kunden den Eintritt in die Erlebniswelt von Sky.“

Das CI Plus-Modul soll darüber hinaus die gesamte Bandbreite der exklusiven Sky HD-Kanäle unterstützen und wird voraussichtlich noch rechtzeitig vor Weihnachten vertriebsfertig sein. Die Auslieferung erfolgt zusammen mit ausgewählten Geräte-Herstellern. Ein Preis wurde bislang nicht genannt.

player.de meint:
Das CI Plus-Modul dürfte vor allem für Nutzer des neuen „Sky Multiroom„-Angebots interessant sein: Statt einen weiteren zertifizierten Sky-Receiver zu kaufen, kann das Modul auch in Verbindung mit allen anderen Empfangsgeräten verwendet werden, die über eine entsprechende Schnittstelle verfügen. Die Entschlüsselung der abonnierten Kanäle erfolgt weiterhin über die normale Smartcard. Ärgerlich ist allerdings, dass die CI Plus-Technologie technische Restriktionen ermöglicht, so dass Sky beispielsweise TV-Aufnahmen unterbinden kann und voraussichtlich auch unterbinden wird. Wer also nicht auf Aufzeichnungen verzichten will, muss wohl oder übel weiterhin zu einem zertifizierten Receiver wie etwa den Sky+ greifen.