Denon D-X1000BD: Blu-ray Mini-System mit iPhone- & iPod-Wiedergabe via USB

Denons erstes 2-Kanal Blu-ray Mini-System
Neu, vielseitig und komfortabel: Denon zeigt mit dem D-X1000BD sein erstes Blu-ray Mini-System

Der japanische HiFi- und Heimkino-Spezialist Denon hat mit dem D-X1000BD sein erstes 2-Kanal Blu-ray Mini-System vorgestellt. Das aus dem Blu-ray Receiver RBD-X1000 sowie den Stereo-Lautsprechern SC-X1000 bestehende Set verspricht dank herstellereigenen Technologien eine hervorragende Wiedergabequalität und soll sich darüber hinaus durch einen hohen Bedienkomfort auszeichnen. Alternativ werden die Komponenten der Anlage auch einzeln im Handel erhältlich sein.

"Cara" bekommt Zuwachs
RBD-X1000: Der kleine Bruder des 5.1 Blu-ray Receivers "Cara" (S-5BD) bietet einen frontseitigen USB-Port mit iPhone-/iPod-Unterstützung

Der neue Blu-ray Receiver RBD-X1000 tritt in die Fußstapfen des bereits erfolgreich eingeführten 5.1-Modells Cara (S-5BD) und profitiert von Denons Erfahrung im Bereich der Stereo- und Heimkinokomponenten, wodurch die Technologie auf relativ kleinem Raum Platz untergebracht ist. Das „Simple & Straight“-Design mit kurzen Signalwegen, einer aufwendigen Konstruktion mit unabhängigen Blöcken sowie einem abgeschirmten Chassis garantiert bestmögliche Bild- und Tonqualität. Laut Hersteller simuliert die Dolby Headphone-Technologie einen 5.1-Surround-Sound über herkömmliche Kopfhörer.

Rückseite des Denon RBD-X1000
Nur für BD-Live und Firmware-Updates: Der LAN-Port (Ethernet) auf der Rückseite des RBD-X1000 unterstützt kein Netzwerk-Streaming

Ebenso sollen mittels zweier Endstufen mit je 70 Watt sämtliche Musik- und Filminhalte von Blu-ray Discs, DVDs und CDs eindrucksvoll in Szene gesetzt werden. Das Gerät ist mit zwei USB-Schnittstellen ausgestattet, von denen einer auf der Frontseite integriert ist. Laut Hersteller lassen sich über diesen sogar Audiodateien direkt von einem iPod oder iPhone abspielen. Außerdem kann der RBD-X1000 in Verbindung mit der separat erhältlichen Dockingstation ASD-51N/W (zum Test) um eine Streaming-Funktion für Bilder und Lieder via Netzwerk erweitert werden (DLNA).

Lautsprecher Denon SC-X1000 im edlen Hochglanz-Schwarz
Die im Set enthaltenen 2-Wege-Lautsprecher SC-X1000 können auch ohne Blu-ray Receiver gekauft werden

Die speziell auf den Blu-ray Receiver abgestimmten 2-Wege-Lautsprecher SC-X1000 enthalten Bauteile aus Denons CX-Stereo-Serie-  und sorgen nach Herstellerangaben für einen Klang in echter HiFi-Qualität. Eine optimale akustische Balance gewährleistet dabei eine Denon Dual Layer (D.D.L.)-Membran mit Lüftungsloch. Mithilfe der Dolby Virtual Speaker-Technologie soll sogar eindrucksvoller 5.1-Raumklang über nur zwei Boxen wiedergegeben werden können. Für den Anschluss eines separaten Subwoofers steht zudem ein entsprechender Ausgang zur Verfügung.

Neben den Anschlussmöglichkeiten sowie der Klangqualität glänzt das aus dem Blu-ray Receiver und den beiden Lautsprechern bestehende System D-X1000BD angeblich durch einfache Installation und komfortable Bedienung. So soll die Anlage beispielsweise je nach angeschlossenem Wiedergabemedium automatisch den richtigen Modus einstellen. Individuelle Einstellungen lassen sich über das grafische Benutzermenü vornehmen.

Eckdaten Denon D-X1000BD (laut Hersteller):

RBD-X1000 Blu-ray Receiver

  • 2x 70 Watt (1 kHz, 6 Ohm)
  • „Simple & Straight“-Design mit ultrakurzen Signalwegen
  • Unterstützt die Wiedergabe von Blu-ray Discs, DVDs und CDs
  • Front-USB-Anschluss mit digitaler iPod-/iPhone-Direktwiedergabe
  • Zusätzlicher USB-Anschluss an der Rückseite für weitere USB-Medien
  • Konstruktion mit unabhängigen Blöcken und magnetisch geschirmtem Chassis
  • Unterstützt Dolby Virtual Speaker und Dolby Headphone
  • Grafische Benutzeroberfläche (GUI)
  • Ethernet-Anschluss für BD-Live und Online-Firmware-Updates
  • Erhältlich in Schwarz

SC-X1000 2-Wege-Lautsprecher

  • D.D.L. (Denon Dual Layer)-Membran mit Lüftungsloch
  • Ausgesuchte, hochwertige Bauteile
  • Kraftvoller und detaillierter Klang sowohl für Stereo wie auch für Filme
  • Erhältlich in Hochglanz-Schwarz

Das Denon D-X1000BD Mini-System soll im September dieses Jahres für 1.199 Euro auf den Markt kommen. Die Einzelkomponenten kommen gleichzeitig in den Handel und kosten 949 Euro (RBD-X1000) beziehungsweise 250-  Euro (SC-X1000).

player.de meint:
Denon zeigt mit dem D-X1000BD ein besonders kompaktes Blu-ray Komplettsystem für ambitionierte Heimkino-Fans. Mit einem Preis von rund 1.200 Euro ist die Anlage zwar alles andere als günstig, doch gefällt sie dafür durch ihr hochwertig anmutendes Gehäuse sowie die iPod- beziehungsweise iPhone-Unterstützung des frontseitigen USB-Ports. Der rückseitige Anschluss kommt zwar nicht mit Apple-Geräten zurecht, spielt dafür aber Dateien von anderen USB-Datenträgern ab. Für den Abruf von BD-Live-Inhalten sowie das Herunterladen von Firmware-Updates steht zudem eine Netzwerk-Schnittstelle zur Verfügung. Zusätzliche Multimedia-Features wie zum Beispiel DLNA-Streaming oder Online-Angebote sucht man aber leider vergebens. Ebenso muss der Nutzer allem Anschein nach auf 3D-Filme verzichten.