Sony: Kostenloser Zugriff auf Mediatheken von ProSieben, Sat.1 & Kabel Eins

Exklusive Kooperation: Sony Deutschland bietet Zugriff auf die Online-Mediatheken von ProSieben, Sat.1 und Kabel Eins
Exklusive Kooperation: Sony Deutschland bietet Zugriff auf die Online-Mediatheken von ProSieben, Sat.1 und Kabel Eins

Sony Deutschland erweitert seinen „Bravia Internet Video“-Service wieder einmal um neue Angebote: Zusätzlich zu den bereits bestehenden Diensten sollen Kunden ab sofort auch auf die Online-Mediatheken der Fernsehsender ProSieben, Sat.1 und Kabel Eins zugreifen können. Auf diese Weise lassen sich ausgewählte TV-Sendungen und -Serien, die bereits ausgestrahlt wurden, komfortabel über nahezu alle aktuellen Bravia LCD-Fernseher, Blu-ray Player und Heimkino-Komplettsysteme von Sony abrufen.

Ein PC oder Notebook ist hierfür nicht erforderlich. Die Internet-Videos der ProSiebenSat.1-Sendergruppe können unabhängig vom laufenden TV-Programm und von den Sendeplänen rund um die Uhr angesehen werden. Dazu Martin Winkler, Commercial Director bei der Sony Deutschland GmbH: „Für uns ist die exklusive Kooperation mit ProSieben, Sat.1 und Kabel Eins etwas ganz Besonderes, weil wir Nutzern unserer Produkte erstmals die Mediatheken mehrerer TV-Sender zugänglich machen können. Mit Bravia Internet Video haben wir eine hochattraktive Plattform geschaffen, die sogar Zugriff auf teilweise exklusive Inhalte gewährt.“

Die Kooperation zwischen Sony Deutschland und den Privatsendern ist zunächst ebenfalls exklusiv: Der Zugriff auf die neuen Online-Mediatheken soll in den nächsten Monaten nur mit Geräten von Sony möglich sein. Ein genauer Zeitraum wurde bislang aber noch nicht genannt. Die Videos lassen sich über die Menüstruktur der Xross MediaBar unter den Punkten „Video“ und „Musik“ abrufen. Alternativ gelangt der Nutzer auch über den „Bravia Internet Video“-Button auf der Fernbedienung zum gewünschen Dienst.

Der Schwerpunkt der neu hinzugekommenen Inhalte liegt auf Serien, Dokumentationen, Lifestyle-Magazinen und Comedy. „In den neuen Mediatheken, die ab sofort mit Bravia Internet Video abrufbar sind, findet jeder genau das, was er sucht – auf Knopfdruck“, verspricht Martin Winkler.

player.de meint:
Sony erweitert seinen Bravia Internet Video-Service nahezu im Akkord: Nachdem Ende Mai unter anderem zahlreiche Online-Videos aus 76 Jahren der Fußball-WM und Anfang dieses Monats Clips von Eurosport hinzugekommen sind (player.de berichtete), stehen ab sofort erstmals auch die Online-Mediatheken von ProSieben, Sat.1 und Kabel Eins zum Abruf bereit. Damit bietet der japanische Elektronikkonzern seinen Kunden einen echten Mehrwert und viele interessante Inhalte. Allerdings können im Internet nur ausgewählte Sendungen abgerufen werden. Wer also etwa seine Lieblingsserie nicht verpassen möchte, sollte auch weiterhin rechtzeitig vor dem Fernseher sitzen. Erfreulicherweise ist die Nutzung der Bravia Internet Video-Plattform kostenlos. Ob und wann die Mediatheken auch über die Online-Dienste anderer Hersteller wie zum Beispiel „Viera Cast“ von Panasonic verfügbar sind, ist nicht bekannt.