Apple iOS 4: Neues Betriebssystem für iPhone & iPod touch ist da – kostenlos

iOS 4: Das Betriebssystem für iPhone und iPod touch steht ab sofort in der vierten Version bereit - Download und Installation sind kostenlos
iOS 4: Das Betriebssystem für iPhone und iPod touch steht ab sofort in der vierten Version bereit - Download und Installation sind kostenlos

Das im April offiziell von Apple angekündigte Betriebssystem iOS 4 (früher als „iPhone OS 4.0“ bezeichnet) steht in iTunes ab sofort zum kostenlosen Download bereit. Die Software lässt sich auf allen aktuelleren iPhone- sowie iPod touch-Modellen installieren und bringt zahlreiche neue Features. Darunter zum Beispiel das lang ersehnte Multitasking, die Möglichkeit, Ordner zu erstellen sowie eine optimierte Mail-Anwendng. Der volle Funktionsumfang steht allerdings nur Besitzern eines iPhone 3GS sowie eines iPod touch der dritten Generation zur Verfügung.

Verzicht auf Multitasking: Besitzer eines iPhone 3G und eines iPod touch der zweiten Generation müssen leider diverse Abstriche hinnehmen
Verzicht auf Multitasking: Besitzer eines iPhone 3G und eines iPod touch der zweiten Generation müssen leider diverse Abstriche hinnehmen

Mit Ausnahme der Multitasking-Funktion sowie der Anbindung einer externen Tastatur via Bluetooth soll der Nutzer das Betriebssystem auch auf einem iPhone 3G und iPod touch der zweiten Generation nutzen können. Für das iPhone und den iPod touch der ersten Generation steht gar kein Update auf das iOS 4 bereit (player.de berichtete). Hauptgrund dürften wohl die relativ hohen Systemanforderungen der neuen Software sein. Auf dem ab kommenden Donnerstag erhältlichen iPhone 4 ist das Betriebssystem in der vierten Version bereits vorinstalliert.

Ergänzend zu den im April vorgestellten Funktionen bietet iOS 4 noch eine automatische Rechtschreibüberprüfung bei sämtlichen Texteingaben, einen Touchfokus für Videos (nur iPhone 4 und iPhone 3GS) sowie einen frei einstellbaren Hintergrund für den Homescreen beziehungsweise Startbildschirm (eigene Hintergrundbilder; nicht für iPhone 3G und iPod toch 2. Gen.). Ebenso lassen sich unter dem neuen Betriebssystem Wiedergabelisten erstellen. Eine Übersicht der restlichen Features sowie detailliertere Informationen finden Sie in unserer Newsmeldung.

Ab Herbst wird es das iOS 4 auch für Apples neuen Tablet-PC iPad geben.

player.de meint:
Darauf haben zahlreiche Apple-Fans gewartet! Besonders Besitzer eines iPhone 3GS sowie eines iPod touch der dritten Generation dürfen sich auf den vollen Funktionsumfang freuen. Dazu gehören insbesondere das Multitasking sowie die Möglichkeit, Bluetooth-Tastaturen anzuschließen. Dank einer Optimierung der Apps sollen die Apple-Geräte nach dem Update auf das iOS 4 zudem eine längere Akkulaufzeit aufweisen. Ob das tatsächlich stimmt, wird sich wohl spätestens in den nächsten Tagen herausstellen. Besonders erfreulich ist, dass das neue Betriebssystem kostenlos heruntergeladen und installiert werden kann. Dennoch müssen Besitzer eines iPhone 3G und eines iPod touch der zweiten Generation diverse Abstriche hinnehmen. Noch schlechter ist es um deren Vorgänger bestellt: Für die Modelle der ersten Generation gibt es gar keine Aktualisierung.

Tipp: Wer beim Einkauf in iTunes Store sparen möchte, sollte der nächsten Real-Filiale einen Besuch abstatten. Der Discounter bietet seit heute Morgen alle iTunes-Karten 20 Prozent günstiger an (player.de berichtete).