Sonos: Drahtloses Musiksystem ZonePlayer S5 jetzt auch in Schwarz

Der Sonos ZonePlayer S5 ist jetzt auch in Schwarz erhältlich
Der Sonos ZonePlayer S5 ist jetzt auch in Schwarz erhältlich

Der US-amerikanische Elektronikhersteller Sonos bietet seinen ZonePlayer S5 ab sofort auch mit schwarzem Gehäuse an. Dabei handelt es sich um ein drahtloses All-in-One-Musiksystem, das mithilfe einer App mit einem iPhone oder iPod touch sowie jedem Sonos-Controller gesteuert werden kann. Das Modell kam im November des letzten Jahres auf den Markt und war bislang nur in Weiß erhältlich. Der Preis bleibt gleich: Unabhängig von der Farbe liegt er bei 399 Euro.

Egal ob Schwarz oder Weiß: Der Preis für den ZonePlayer S5 bleibt bei 399 Euro
Egal ob Schwarz oder Weiß: Der Preis für den ZonePlayer S5 bleibt bei 399 Euro

Damit ist der ZonePlayer S5 das einzige Gerät von Sonos, das in Schwarz angeboten wird. Phil Abram, Präsident von Sonos Inc., sieht darin einen großen Schritt in Richtung Kundenzufriedenheit: „Wir sind sehr stolz darauf, unsere Produktpalette ständig zu erweitern und unseren Kunden den S5 ab sofort auch in Schwarz anbieten zu können. Für uns ist es wichtig, unsere Käufer selbst entscheiden zu lassen und dabei zu unterstützen, ihr Zuhause individuell gestalten zu können.“

Der ZonePlayer S5 verfügt über zwei Hochtöner, zwei Mitteltöner und einen Subwoofer
Der ZonePlayer S5 verfügt über zwei Hochtöner, zwei Mitteltöner und einen Subwoofer

Der ZonePlayer S5 verfügt über fünf Lautsprecher (je zwei Hoch- und Mitteltöner sowie ein Subwoofer), die mit fünf digitalen Verstärkern verbunden sind und verspricht so einen überragenden Klang. Ist das Gerät in einem internetfähigen Netzwerk eingebunden, soll der Nutzer auf tausende Webradios sowie verschiedene Musikdienste wie zum Beispiel audible.de, Last.fm und Napster zugreifen können. Weitere Details zum Musiksystem finden Sie in unserer Newsmeldung.

Dank LAN-Buchse kann der ZonePlayer S5 einfach ins Netzwerk eingebunden werden
Dank LAN-Buchse kann der ZonePlayer S5 einfach ins Netzwerk eingebunden werden

Vergangenen Monat hat Sonos darüber hinaus ein kostenloses Update herausgebracht, mit dem zwei ZonePlayer S5 als Stereo-Paar kombiniert und betrieben werden können. Hinzu kamen außerdem weitere Funktionen wie etwa die Möglichkeit, Lieder mit fließenden Übergängen abzuspielen (Crossfade). Im Spätsommer dieses Jahres soll außerdem noch eine neue Controller-App für das Apple iPad erscheinen (player.de berichtete).

player.de meint:
Von trendigen Farben für den Sommer scheint Sonos – vor allem zum Leidwesen der Damenwelt – herzlich wenig zu halten. Während der Großteil der Geräte ausschließlich in Weiß angeboten werden, gibt es den ZonePlayer S5 ab sofort auch in Schwarz. Zwar wirkt das Modell damit weiterhin schlicht, macht aber dennoch einen hochwertigen und soliden Eindruck. Die Ausstattung klingt sehr vielversprechend. Besonders der Zugriff auf die iTunes-Bibliothek sowie weitere Internet-Dienste und Webradios dürften auch ambitionierte Multimedia-Fans überzeugen. Dafür sollte man aber 399 Euro auf der Seite haben.