Alice erweitert IPTV-Angebot um RTL HD & VOX HD: Alle WM-Spiele in HDTV

Ohne Zusatzkosten: Alice TV bietet jetzt auch RTL und VOX in High Definition
Ohne Zusatzkosten: Alice TV bietet jetzt auch RTL und VOX in High Definition

Der Internet-Provider Alice erweitert sein aktuelles IPTV-Angebot um die privaten HDTV-Sender RTL HD und VOX HD. Alice TV-Kunden sollen sämtliche Programme ohne Aufpreis und damit beispielsweise alle 64 Länderspiele der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in HD-Qualität über den DSL-Anschluss empfangen können: Neben den öffentlich-rechtlichen Kanälen ARD und ZDF, die bereits im Februar dieses Jahres eingespeist wurden (player.de berichtete), überträgt auch RTL neun WM-Partien.

Dazu Lutz Schüler, CEO des Alice-Betreibers HanseNet: „Der konsequente, kundenorientierte Ausbau des Alive TV-Angebots ist eines der wichtigsten Pfeiler in unserer Wachstumsstrategie. Von daher sind wir stolz, mit der Mediengruppe RTL Deutschland einen der führenden privaten TV-Anbeiter als HD-Partner zu gewinnen. So sehen Alice TV-Kunden ohne Zusatzkosten alle WM-Spiele in HD-Qualität.“

Neben den öffentlich-rechtlichen Sendern Das Erste HD, ZDF HD und ARTE HD sind jetzt erstmals auch die HDTV-Programme der RTL-Gruppe via DSL empfangbar
Neben den öffentlich-rechtlichen Sendern Das Erste HD, ZDF HD und ARTE HD sind jetzt erstmals auch die HDTV-Programme der RTL-Gruppe via DSL empfangbar

Das IPTV-Angebot soll in 150 deutschen Städten sowie deren angeschlossenen Gemeinden innerhalb der „Fernseh-Flatrate“ zum Preis von 4,90 im Monat verfügbar sein. Alice erreicht damit eigenen Angaben zufolge insgesamt zehn Millionen Haushalte. Für die Nutzung des Alice TV-Angebots sind ein DSL-Anschluss sowie eine Set-Top-Box erforderlich. Der Nutzer kann zwischen zwei Modellen wählen: Der HD Media Recorder mit integrierter Timeshift-Funktion und 160 GB-Festplatte ist entweder für 8,90 Euro Monatsmiete oder als Kaufoption für einmalig 229,90 Euro erhältlich. Den HD Media Receiver gibt es als Mietgerät noch bis Ende Juni kostenlos oder zum Kaufpreis von einmalig 99,90 Euro. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt zwei Jahre. Ab dem 25. Monat fällt für den HD Media Receiver ein Mietpreis von monatlich 2,90 Euro an.

Die Bestellung sowie der Verfügbarkeitscheck der Produkte erfolgt online über die Alice-Website oder telefonisch über die aus dem deutschen Netz kostenfreie Kundenhotline 0800 / 411 0 411. Zur Wiedergabe der eingespeisten HDTV-Sender wird zusätzlich ein entsprechender Flachbildfernseher (HD ready- oder Full HD-Label) benötigt.

player.de meint:
Drei Tage vor der Fußball-WM 2010 dürften sich insbesondere Alice-Bestandskunden über das neue HDTV-Angebot freuen. Vor allem Sportfans können dank der Einspeisung von Das Erste HD und RTL HD alle 64 Länderspiele in HD-Qualität erleben. Leider ist nicht bekannt, ob die Sender ausschließlich über die von Alice angebotenen Set-Top-Boxen oder auch mit Geräten anderer Hersteller wiedergegeben werden können. So bieten beispielsweise Videoweb und TechnoTrend Görler aktuelle Receiver an, die den IPTV-Empfang unterstützen. Abgesehen von neun Partien (RTL) überträgt übrigens auch Telekom Entertain die WM 2010 in HDTV. Speziell hierfür lockt der Betreiber noch einmal mit ein paar interessanten Aktionsangeboten (player.de berichtete).