Aldi-Angebot: HDTV-Receiver Medion life E24003 mit Festplatte, Twin-Tuner & CI

Pünktlich zur Fußball-WM bietet Aldi mit dem Medion life E24003 einen gut ausgestatteten HDTV-Sat-Receiver mit Festplatte, Twin-Tuner und CI-Slot an
Pünktlich zur Fußball-WM bietet Aldi mit dem Medion life E24003 einen gut ausgestatteten HDTV-Sat-Receiver an

Neben Penny und Real hat diese Woche auch Aldi (Süd und Nord) mit dem Medion life E24003 (MD 26001) wieder einen günstigen HDTV-Sat-Receiver im Angebot. Das Modell eignet sich für den hochauflösenden Satellitenempfang und kann dank CI-Slot in Verbindung mit einem kompatiblen Modul sowie einer Smartcard sogar verschlüsselte Fernsehsender beziehungsweise Pay-TV-Angebote wiedergeben. Zur weiteren Ausstattung gehört eine interne Festplatte mit 500 GByte Speicherkapazität.

Diese bietet angeblich Platz für TV-Aufnahmen von bis zu 90 Stunden in HD- oder bis zu 225 Stunden in SD-Qualität. Sollte die Kapazität dennoch nicht ausreichen, lassen sich die Sendungen laut Hersteller über den Mini-USB-Port alternativ auch auf ein externes Speichermedium aufzeichnen. Ein entsprechendes Adapterkabel von Mini-USB auf USB Typ A (herkömmlicher Stecker) ist im Lieferumfang enthalten. Das Gerät verfügt zudem über einen Doppel-Tuner (Twin-Tuner) und ermöglicht so die gleichzeitige Aufzeichnung und Wiedergabe zwei verschiedener TV-Programme.

Mittels HDMI-Schnittstelle sollen die TV-Signale mit einer HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln an den angeschlossenen Flachbildfernseher übertragen werden. Für ältere TV-Geräte und separate Videorekorder stehen zwei SCART-Buchsen zur Verfügung. Ebenso hält der HDTV-Sat-Receiver einen S-Video-Anschluss und einen YPbPr-Komponentenausgang auf der Rückseite bereit. Cinch-Anschlüsse, digitale Tonausgänge (optisch und koaxial) sowie zwei Antennenbuchsen komplettieren die Verbindungsmöglichkeiten des life E24003.

Über den CI-Slot können mit einem entsprechenden Modul (inkl. Smartcard) verschiedene Pay-TV-Angebote empfangen werden
Über den CI-Slot können mit einem entsprechenden Modul (inkl. Smartcard) verschiedene Pay-TV-Angebote empfangen werden

Das Modell ist darüber hinaus mit einem Sat-Finder ausgestattet und unterstützt über seinen CI-Slot angeblich Smartcards von Pay-TV-Anbietern wie Sky, Canal Digital, Arena, Canal+, Digiturk oder TPS. Außerdem lassen sich digitale Radiosender empfangen. Der Stromvebrauch des Receivers im Standby-Modus liegt nach Herstellerangaben bei unter einem Watt. Im Lieferumfang sind außerdem eine Kabelbrücke, ein HDMI-Kabel sowie eine Fernbedienung inklusive Batterien enthalten.

Bei Aldi Süd steht der Medion life E24003 (MD 26001) wegen des morgigen Feiertags Fronleichnam schon seit heute in den Verkaufsregalen. Aldi Nord hingegen verkauft das Gerät erst ab morgen. Der Preis liegt bei 229 Euro. Die Garantiezeit beträgt drei Jahre.

player.de meint:
Nachdem Aldi Nord bereits Anfang dieses Jahres mit dem Medion life P24000 einen günstigen HDTV-Receiver (ohne Festplatte) im Angebot hatte, drückt der Discounter rund eine Woche vor der Fußball-WM noch einmal ordentlich aufs Gas. Der neue life E24003 kann in Anbetracht des Preis-Leistungs-Verhältnisses auf jeden Fall als Schnäppchen durchgehen: Das Gerät ist trotz 100 GByte mehr Festplattenspeicher immer noch 20 Euro günstiger als der aktuell von Real angebotene Comag PVR 2/100CI HD. Allerdings muss der Aldi-Käufer dafür auf den HD+-Empfang (RTL HD, ProSieben HD, etc.) verzichten – es sei denn, Medion bringt demnächst ein Firmware-Update zur Unterstützung der in Kürze erhältlichen CI-Module heraus. Wen dieser Abstrich nicht stört, ist mit dem Medion life E24003 aber sicherlich bestens bedient.