TechniSat DIGIT HD8+: HDTV-Receiver mit Konten-Funktion für den Konsum der Kids

Der HDVT-Receiver TechniSat DIGIT HD8+ integriert die neue TechniFamily-Funktion und soll ab sofort für 330 Euro im Handel verfügbar sein.
Der HDVT-Receiver TechniSat DIGIT HD8+ integriert die neue TechniFamily-Funktion und soll ab sofort für 330 Euro im Handel verfügbar sein.

Dank neuer Software soll der HDTV-Receiver TechniSat DIGIT HD8+ ab sofort über die TechniFamily-Funktion verfügen, mit der passwortgeschützte Nutzer-Profile angelegt werden können. Eltern können so Senderauswahl und Sehdauer ihrer Kinder regulieren. Bereits im Markt befindliche Geräte können per Software-Update kostenfrei mit der neuen Funktion ausgestattet werden.

Für jedes einzelne Profil können Zugriffsmöglichkeiten und Beschränkungen festgelegt werden. Ein weiteres Merkmal ist die sogenannte Kinderzeitkonten-Funktion, mit der tägliche Fernsehzeiten sowie eine maximale Nutzungsdauer festgelegt werden können. So lassen sich Regeln zum Fernsehkonsum in den Geräteeinstellungen abbilden.

Dank der Software-Update-Funktion TechniMatic können alle Geräte auf Wunsch automatisch via Satellit mit der neuen TechniFamily-Funktion beschickt werden. Die neue Software steht aber auch auf der TechniSat-Webseite zum Download bereit.

Der TechniSat DIGIT HD8+ empfängt alle frei empfangbaren HDTV-Programme (z.B. ARD HD und ZDF HD) und soll auch die privaten HDTV-Programme (z.B. RTL HD, ProSieben HD, SAT.1 HD, VOX HD und kabel eins HD über das Programmangebot HD+) empfangen können. Im Lieferumfang befindet sich eine HD+ Karte zum Empfang der HD+ Programme, die bereits für ein Jahr kostenfrei freigeschaltet ist. Zwei CI–Schnittstellen (Common Interface) ermöglichen die Nutzung zusätzlicher Entschlüsselungssysteme. Hierzu können beliebige CI-Module mit den entsprechenden Smartcards verwendet werden.

Der HDTV-Receiver integriert zwei USB-2.0-Schnittstellen und einen Kartenleser (SD/MMC und MS) mit SDHC-Unterstützung für bis zu 16 GByte große SD-Speicherkarten. Auf allen angeschlossenen Medien können Sendungen vom laufenden TV- und Radioprogramm aufgenommen und – auch mit Timeshift – wiedergegeben werden.

Der TechniSat DIGIT HD8+ kann über alle verfügbaren Multimedia-Schnittstellen verschiedenste Medien direkt am Fernseher oder an einer Stereo-Anlage ausgeben. Er spielt Musik und Hörbücher im MP3-Format ab, zeigt Fotos an und gibt Videos von einer Speicherkarte wieder. Eine Einbindung ins Heimnetzwerk ist via Netzwerkkabel oder WLAN (mittels WLAN-Adapter) möglich. Der sparsame Energieverbrauch im Standby-Betrieb soll bei unter 0,25 Watt liegen.

Der in Deutschland entwickelte und produzierte DIGIT HD8+ ist in den Farben Silber und Schwarz für 329,99 Euro im Fachhandel erhältlich. Bei Registrierung des Geräts gewährt TechniSat drei Jahre Garantie.

player.de meint: Berufstätige Eltern, die den Fernsehkonsum ihres früh von der Schule nach Hause kommenden Nachwuchses regulieren wollen, dürften sich besonders über die Konten-Funktion dieses TechniSat-Receivers freuen. Ganz nebenbei bietet das Gerät auch alle sonstigen Funktionen, die man von einem modernen HDVT-Receiver erwarten kann und bringt ein kostenloses Jahr HD+ mit – sehr schön.