Special: 100 Jahre Denon – Meilensteine, Innovationen & Jubiläumsprodukte

Innovation verpflichtet: Denon wird 100 Jahre alt
Innovation verpflichtet: Denon wird 100 Jahre alt

Der japanische HiFi- und Heimkino-Spezialist Denon feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Jubiläum. Damit blickt das Unternehmen stolz von den Anfängen der analogen Schallplatte bis hin zur heutigen digitalen Blu-ray Disc auf eine große Vergangenheit voller Innovationen und Meilensteine in der Unterhaltungselektronik zurück. Schon jetzt werden weitere Pläne geschmiedet, die Kunden auf der ganzen Welt auch dieses sowie kommendes Jahrhundert das beste Bild- und Ton-Ergebnis ermöglichen sollen.

Grammophon: Das erste Produkt von Nippon Columbia (später Denon)
Grammophon: Das erste Produkt von Nippon Columbia (später Denon)

Die Erfolgsgeschichte begann dabei wie so oft unter anderer Flagge: Im Jahr 1910 gründete ein amerikanischer Unternehmer namens Frederick Whitney Horn die Nippon Chikuonki Shoukai (Japan Recorders Corporation). Zusammen mit japanischen Handelspartnern führte er die ersten Produkte des neuen Unternehmens ein: Eine einseitig bespielte Langspielplatte sowie ein Grammophon. Der heutige Markenname „Denon“ wurde erst in den 1930er Jahren etabliert und steht seit jeher bei vielen Fans für besondere technologische Innovationen und hochwertige Geräte.

Denon AVC-A1SE: Der erste AV-Verstärker mit DTS:ES Discrete und THX
Denon AVC-A1SE: Der erste AV-Verstärker mit DTS:ES Discrete und THX

Allein im vergangenen Jahrhundert hat Denon sowohl für private Anwender als auch Geschäftskunden eine ganze Reihe von Neuheiten eingeführt. Darunter zum Beispiel das erste professionell einsetzbare Schallplattenaufnahmegerät (1939), die ersten Stereo-Schallplatten und Stereoanlagen in Japan (1951) sowie den ersten PCM-Rekorder, der die technologische Basis der heutigen CD darstellte (1970). Zwölf Jahre später (1982) brachte der Hersteller mit dem DCD-2000 den eigenen Angaben zufolge weltweit ersten CD-Player für den Heimgebrauch auf den Markt.

Der erste professionell eingesetzte PCM-Rekorder von Denon
Der erste professionell eingesetzte PCM-Rekorder von Denon

Im Zuge der Einführung von Heimkino-Technologien hat das Unternehmen als Erster einen AV-Verstärker mit Unterstützung von Dolby Digital für besten Multikanal-Klang angeboten haben. Dazu Hirofumi Ichikawa, Präsident der Denon Brand Company: „Denon ist sich in den teils turbulenten Jahrzehnten nicht nur selbst treu geblieben, sondern war auch stets eine treibende Kraft, die zur Revolutionierung unserer Industrie beigetragen hat. Unsere Innovationen haben zur Entwicklung völlig neuer Produktgruppen und neuer Wege geführt, die neben dem optimalen Klang- nun heute auch das herausragende Bild-Erlebnis einschließen.“

Das Unternehmen wird seinen 100sten Geburtstag im Laufe des Jahres auf einigen der weltweit bedeutendsten Messen der Branche feiern. An diesem Ereignis soll jeder Interessent teilhaben können. Hierfür wurde eigens eine Website online gestellt, auf der Denon über Innovationen, Meilensteine und seine Zukunft berichtet. In den kommenden Wochen und Monaten sollen regelmäßig neue Informationen über die Aktivitäten sowie erste Details zu besonderen Jubiläumsprodukten bekanntgegeben werden.

Meilensteine in 100 Jahren Firmengeschichte (laut Denon):

1910: Nippon Chikuonki Shoukai (Japan Recorders Corporation) wird gegründet und mit dem Verkauf von einseitig bespielten Schallplatten und Grammophonen beginnt die Erfolgsstory von Nippon Columbia

1939: Entwicklung von Japans erstem professionellen Schallplattenaufnahmegerät für die Broadcastindustrie

1945: Die kriegbeendende Rede von Japans Kaiser Hirohito wird mit Hilfe von Denon-Aufnahmegeräten aufgezeichnet

1951: Verkaufsbeginn der ersten Schallplatten in Japan

1958: Verkaufsbeginn von Stereo-Schallplatten und Stereo-Anlagen

1964: Verkaufsbeginn des legendären MC-Tonabnehmers (auch heute noch erhältlich) für professionelle Anwendungen

1970: Erster Wechselstrom-Servo-Direktantrieb mit präziser Drehzahlregelung über Magnetfeld-Detektion für professionelle Anwendungen

1972: Entwicklung des ersten kommerziell einsetzbaren PCM-Digital-Rekorders für Studioaufnahmen leitete die digitale Revolution ein

1981: Entwicklung des ersten CD-Players für professionelle Anwendungen

1982: Verkaufsbeginn des weltweit ersten CD-Players für den Heimgebrauch

1987: Weltweit erster CD-Cart-Player für professionelle Anwendungen

1993: Weltweit erster Dual-CD-Player für DJs mit „Seamless Looping“ und „Onboard Sampler“

1995: Weltweit erstes Heimkino-System mit Unterstützung für Dolby Digital mit Lucasfilm THX 5.1 Post Processing

2000: Weltweit erste AV-Komponente mit DTS-ES Discrete

2009: Weltweit erster Universal Disc Player mit Blu-ray

3D-fähiger AV-Receiver Denon AVR-1911
Denon AVR-1911: 3D-fähiger AV-Receiver mit HDMI 1.4a & iPod-/iPhone-Unterstützung

Erst kürzlich hat Denon mit den Modellen AVR-1611 und AVR-1911 seine ersten 3D-fähigen AV-Receiver mit HDMI 1.4a für ambitionierte Einsteiger vorgestellt (player.de berichtete). Beide Geräte sind ab Juni 2010 im autorisierten Fachhandel erhältlich.

player.de meint:
Alt aber dennoch fit. Denon hat in seiner 100-jährigen Geschichte teilweise über Generationen hinweg für ein unvergessliches Audioerlebnis zu Hause gesorgt. Mittlerweile hat sich das Unternehmen einen der obersten Ränge im HiFi- und Heimkino-Segment gesichert und setzte mit diversen Geräten neue Maßstäbe bei der Wiedergabe verschiedener Medien. So überzeugte beispielsweise im Oktober 2009 der 5.000 Euro teure Blu-ray Player DVD-A1UD in unserem Test mit völlig makelloser Bild- und Tonqualität, die bis dato und zum Teil sogar noch heute kaum ein Konkurrent erreichen konnte. Wenige Monate später trat der DBP-4010UD zum verhältnismäßig günstigen Preis von 2.000 Euro die würdige Nachfolge an und beschallte unser Testlabor mit fantastischem Klang. Auf der CES 2010 präsentierte das Unternehmen mit dem S-5BD Cara erstmals eine äußerst schicke Kombination aus AV-Receiver und Blu-ray Player (zur Newsmeldung). Wir können also sehr gespannt sein, welche innovativen Jubiläumsprodukte uns dieses Jahr erwarten.