Sony bringt PS3-Firmware v3.30: Neue Features & 3D-Vorbereitung

Version 3.30: Heute Nacht kommt ein neues Firmware-Update für die Sony PS3
Version 3.30: Heute Nacht kommt ein neues Firmware-Update für die Sony PS3

Nur drei Wochen nach Veröffentlichung der umstrittenen Firmware-Version 3.21 (player.de berichtete), stellt der japanische Elektronikkonzern Sony ein weiteres Update für seine Spielkonsole PlayStation 3 bereit. Die ab heute Nacht verfügbare Software der Version 3.30 wird verpflichtend sein: Ohne die Aktualisierung sollen zum Beispiel weder Online-Games über das PSN gespielt noch Blu-ray Discs wiedergegeben werden können. Erfreulicherweise kommen diesmal aber wenigstens neue Features hinzu.

In erster Linie handelt es sich dabei um ein paar neue Sortier-Optionen für die Trophies. So soll sich die Trophäenliste nach der Firmware-Installtion nach Grundspiel, Trophäenname, Stufe oder Datum ordnen lassen. Darüber hinaus können der Trophäenordner und die Add-on-Liste entweder aufsteigend oder absteigend nach Datum sowie Spielname beziehungsweise Grundspiel sortiert werden. Das Update gewährleistet somit eine einfachere Verwaltung der freigespielten Online-Auszeichnungen.

Die Firmware-Version 3.30 ist verpflichtend für alle PS3-Konsolen
Die Firmware-Version 3.30 ist verpflichtend für alle PS3-Konsolen

Hinzu kommen laut Hersteller einige Vorbereitungen, die in Zukunft die Wiedergabe von dreidimensionalen Spielen ermöglichen soll (3D Stereoscopic Gaming). Die Funktion wird jedoch erst parallel zum Marktstart von Sonys neuen 3D-Fernsehern der BRAVIA-Serie verfügbar sein. Bereits im Februar wurde hierfür ein entsprechendes Firmware-Update angekündigt (player.de berichtete). Das Abspielen von 3D Blu-ray Discs erfordert allerdings eine weitere Aktualisierung, zu der es bislang noch keine weiteren Informationen gibt.

Ob die neue Aktualisierung auch die bemängelten Probleme der Software-Version 3.21 behebt, ist nicht bekannt.

Die kostenlose Firmware v3.30 soll ab heute Nacht offiziell zum Download bereitstehen. Das Update ist verpflichtend für alle PS3-Besitzer.

player.de meint:
Wirklich spektakulär sind die neuen Features um die Trophäensammlung nicht wirklich. Wesentlich interessanter klingen die aufgespielten Vorbereitungen für das separate 3D-Update der PS3, das spätestens im Sommer dieses Jahres erscheinen soll (zur Newsmeldung). Die Unterstützung von 3D Blu-ray Discs erfordert dennoch eine weitere Aktualisierung, die aber est zu einem späteren – bislang unbekannten – Zeitpunkt geplant ist. Nutzer, die Anfang April die Version 3.21 auf ihre Spielkonsole aufgespielt haben, dürften mit der Installation der heute Nacht erscheinenden Firmware keine Probleme haben. Besitzer einer gehackten PlayStation 3 sollten allerdings vorsichtig sein: Das Update könnte wieder eine Entfernung der Option „Install Other OS“ zur Folge haben, die bis vor kurzem das Aufspielen eines alternativen Betriebssystems ermöglicht hat (player.de berichtete). Leider gab Sony diesbezüglich keine weiteren Informationen bekannt.
Tipp: Wie Sie die Bildqualität ihrer PS3 verbessern können, lesen Sie in unserem Workshop.