Denon DCD-1510AE: Neuer SACD-Player mit iPhone- & iPod-Wiedergabe via USB

Denon bringt mit dem DCD-1510AE im April einen neuen SACD-Player der Oberklasse auf den Markt
Denon bringt mit dem DCD-1510AE im April einen neuen SACD-Player der Oberklasse auf den Markt

Passend zum Stereo-Vollverstärker PMA-1510AE (player.de berichtete), bringt Denon mit dem DCD-1510AE einen neuen CD-/SACD-Player auf den Markt. Das Gerät spielt neben Audio-Discs auch CD-Rs bzw. -RWs mit MP3- oder WMA-Dateien ab und beherbergt zahlreiche Technologien des seit September 2009 erhältlichen High-End-Modells DCD-2010AE (player.de berichtete). So gehören laut Hersteller beispielsweise das Advanced AL32 Processing sowie hochwertige 32-Bit/192 kHz D/A-Wandler zur Ausstattung.

Auf diese Weise soll jedes durch den DCD-1510AE geschicktes Audiosignal klanglich aufgewertet und realitätsnah wiedergegeben werden. Der von Denon entwickelte Laufwerksmechanismus New S.V.H. (Suppress Vibration Hybrid) gewährleistet zudem ein äußerst präzises Auslesen der eingelegten Disc, wodurch das Gerät selbst SACDs mit hoher Umdrehungszahl optimal abspielen soll. Darüber hinaus minimiert die Master Clock laut Hersteller klangbeeinflussende Jitter sowie Störeffekte und soll so einen detailreichen Raumklang schaffen.

Der frontale USB-Port kommt nicht nur mit USB-Sticks und -Festplatten zurecht, sondern auch mit dem iPhone oder iPod
Der frontale USB-Port kommt nicht nur mit USB-Sticks und -Festplatten zurecht, sondern auch mit dem iPhone oder iPod

Ebenso ist der neue SACD-Player mit einem frontseitig integrierten USB-Anschluss ausgestattet, über den sich zum Beispiel Musikinhalte vom iPhone bzw. iPod oder einem USB-Speichermedium wiedergeben lassen. Moderne Audio-Technologien versprechen dabei eine bestmögliche Vearbeitung von Tonsignalen inklusive minderwertiger MP3-Aufnahmen. Kurze Signalwege garantieren zudem eine störungsfreie Wiedergabe. Um Interferenzen zu vermeiden, wurde die analoge und digitale Energieversorgung vollständig getrennt.

Die Rückseite von Denons SACD-Player DCD-1510AE ist sehr aufgeräumt
Die Rückseite von Denons SACD-Player DCD-1510AE ist sehr aufgeräumt

Der Standby-Verbrauch soll bei unter 0,1 Watt liegen. Dank des speziellen Gehäuseaufbaus (Direct Mechanical Ground Construction) werden Vibrationen laut Hersteller komplett beseitigt. Aufgrund mehrfacher Kundenwünsche will Denon passend zur aktuellen 10AE-Serie in Kürze auch einen neuen UKW/MW-Tuner (TU-15010AE) für 249 Euro anbieten.

Der Denon DCD-1510AE wird ab April dieses Jahres in Schwarz oder Silber beim autorisierten Fachhändler erhältlich sein und 999 Euro kosten (unverbindliche Preisempfehlung).

player.de meint:
Der neue DCD-1510AE von Denon gefällt durch seine umfangreiche Ausstattung sowie die bereits aus dem DCD-2010AE bekannten Audio-Technologien. Auf diese Weise garantiert der SACD-Player eine bestmögliche Wiedergabequalität aller unterstützten Disc-Formate. Über den USB-Port kann der Nutzer darüber hinaus auch Lieder direkt vom iPhone bzw. iPod oder einem USB-Speichermedium abspielen. In Kombination mit dem Vollverstärker PMA-1510AE erhält man also ein HiFi-System der Extraklasse: Rund 2.000 Euro werden für beide Komponenten zusammen fällig. Leider wird die iPhone-Fernsteuerung ebenso wenig unterstützt wie das Multimedia-Streaming über Netzwerk. In dieser Hinsicht bietet der 3D-fähige Blu-ray Player Sony BDP-S770 mit SACD-Wiedergabe und WLAN wesentlich mehr – vorausgesetzt man kann ein paar Kompromisse eingehen.