Sagemcom RM50: Günstiges Internet-Radio mit WLAN, UPnP & Bassreflex-Gehäuse

Sagemcom RM50: Neues WLAN-Radio UKW-Tuner, RDS, UPnP & Bassreflex-Gehäuse
Sagemcom RM50: Neues WLAN-Radio UKW-Tuner, RDS, UPnP & Bassreflex-Gehäuse

Der französiche Elektronikhersteller Sagemcom präsentiert auf der CeBIT in Hannover sein neues WLAN-fähiges IP-Radio RM50. Ins (kabellose) Heimnetzwerk eingebunden, gewährleistet das Gerät komfortablen Zugriff-  auf mehr als 13.000 Internet-Radiosender aus aller Welt und unterschiedlichen Stilrichtungen. Neben dem IP-Radio-Client ist zudem ein UKW-Tuner mit RDS-Funktionalität (Radio Data System) integriert, über den sich auch herkömmliche (regionale) Radiostationen empfangen lassen.

Dank des großen Displays mit einer Auflösung von 128 x 64 Pixeln soll das Handling der zahlreichen Programme kein Problem sein. So verspricht der Hersteller ein übersichtlich gestaltetes Menü, durch das der Nutzer wahlweise mit den Bedientasten unter dem Display oder mit der im Lieferumfang enthaltenen Fernbedienung navigieren kann. Ergänzend zur einfachen Steuerung soll sich das RM50 durch ein ansprechendes Design und hochwertigen Klang auszeichnen: Das komplette Gehäuse sowie das Bedienelement sind in glänzendem Schwarz gehalten.

Hinter der schwarzen Stoffabdeckung sind zwei 2 Watt-Lautsprecher eingebaut, die eine klare Tonausgabe garantieren: Laut Hersteller wird der Tieftonbereich durch gezielte Ventilation des luftdichten Gehäuses zusätzlich verstärkt (Bassreflex-Prinzip), während eine digitale Klangkorrektur für eine hochwertige Klangqualität über das gesamte Frequenzspektrum sorgt. Zusätzlich soll der Nutzer das Gerät mithilfe eines Klinken-Audiokabels an die heimische Stereoanlage oder an Aktivboxen anschließen können.

Alternativ kann das RM50 auch als Internet-Radiowecker verwendet werden. Bei Nacht beispielsweise soll das Modell automatisch in einen stromsparenden Standby-Modus schalten. Zur weiteren Ausstattung gehören ein einstellbarer Equalizer und ein WPS-Protokoll (WiFi Protected Setup) zur einfachen Einbindung ins drahtlose Netzwerk. Über eine UPnP-Verbindung gibt das WLAN-Radio nach Herstellerangaben außerdem MP3- und WMA-Dateien vom PC bzw. Notebook wieder. Im Smart Random-Modus gewährleistet das Gerät außerdem das Abspielen zufällig ausgewählter Webstreams der meistgehörten Kategorien.

Das Sagecom RM50 soll ab dem zweiten Quartal 2010 im Fachhandel erhältlich sein und 99 Euro kosten.

player.de meint:
Mit einem Preis von 99 Euro ist das Sagecom RM50 ein preisgünstiger Internet-Radiowecker, der vor allem durch seien WLAN-Funktion gefällt. So hat der Nutzer nicht nur Zugriff auf herkömmliche UKW-Sender, sondern kann auch mehrere Tausend Webradios auf der ganzen Welt empfangen. In puncto Tonqualität sollte man an die zwei 2 Watt-Lautsprecher trotz versprochener „technischen Finessen“ keine zu hohen Ansprüche stellen: Für HiFi-Klang reicht die Leistung einfach nicht aus. Leider verzichtete der Hersteller zudem auf Schnittstellen für USB-Speichermedien oder SD-Karten. Hier bietet der gerade einmal 20 Euro teurere Chumby One mit Touchsreen und Zugriff auf diverse Online-Portale deutlich mehr. Wer 350 Euro übrig hat, kann auch einen Blick auf den Pure Sensia mit DAB+-Empfang werfen.