Samsung E100: E-Book-Reader mit WLAN, elektronischem Stift & MP3-Player

Samsung E100: Neuer E-Book-Reader mit druckempfindlichem Stift und WLAN-Funktion
Samsung E100: Neuer E-Book-Reader mit druckempfindlichem Stift und WLAN-Funktion

Ergänzend zum E60 (player.de berichtete) stellt Samsung mit dem E100 einen weiteren neuen E-Book-Reader vor. Das Modell wird ebenfalls mit einem elektromagnetischen Stift ausgeliefert, der allerdings im Gegensatz zu dem des „kleinen Bruders“ auch auf Druck reagieren soll. Mithilfe des Stiftes lassen sich Anmerkungen und Zeichnungen zu einem elektronischen Text hinzufügen oder wichtige Inhalte markieren und ergänzen. Darüber hinaus sollen über die Kalibrier- und Überarbeitungsfunktionen des Geräts einzelne Textpassagen ausgeschnitten, kopiert und eingefügt werden können.

Mit einer Software zur Schrifterkennung kann der Nutzer seine erstellten Notizen in elektronischer Form auf einen PC bzw. ein Notebook übertragen und dort weiterverarbeiten. Nach Herstellerangaben lassen sich mithilfe des Stifts auch bequem Kalendereinträge auf dem E100 verwalten und löschen. Ein kurzes Antippen einzelner Wörter aktiviert außerdem das integrierte Wörterbuch, das die markierten Begriffe direkt ins Englische oder Deutsche übersetzen soll. Die Schriftstärke lässt sich je nach Anwendungsfeld und persönlichen Vorlieben einstellen, um eine möglichst präzise Eingabe zu ermöglichen.

Der E100 verfügt über einen druckempfindlichen elektromagentischen Stift sowie Kalligraphie- und Überarbeitungsfunktionen
Der E100 verfügt über einen druckempfindlichen elektromagentischen Stift sowie Kalligraphie- und Überarbeitungsfunktionen

Der E-Book-Reader ist mit eingebauter WLAN-Funktion (802.11b/g) ausgestattet und ermöglicht so den Download von weiteren Inhalten wie Bücher und Zeitungen über die kabellose Internetverbindung. Ebenso sollen auf diese Weise Inhalte und Notizen mit anderen Geräten ausgetauscht werden können. Das Gerät unterstützt die gängigen E-Book-Formate ePub, PDF und TXT. Zur Speichererweiterung steht ein Einschub für MicroSD-Speicherkarten zur Verfügung. Ferner garantiert ein integrierter MP3-Player mit Lautsprechern die komfortable Wiedergabe von entsprechenden Musikdateien.

Dank des internen Sprachgenerators kann sich der Nutzer laut Hersteller zudem alle auf dem E100 gespeicherten Texte vorlesen lassen. Das Display bietet eine Auflösung von 824 x 1.200 Pixeln und garantiert dabei eine besonders augenschonende Anzeige für entspanntes Lesen. Jürgen Reinhard, Senior Product Marketing Manager bei Samsung, zeigt sich überzeugt von den neuen Produkten: „Samsungs E-Book-Reader vereinen viele praktische Funktionen, die Verbraucher bei mobilen Endgeräten schätzen. Der Leser kann drahtlos E-Books laden, Tausende von Büchern speichern und sogar Notizen an den Rand schreiben, wie auf ganz normalem Papier.“

Wann und zu welchem Preis der Samsung E100 auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt.

player.de meint:
Der Samsung E100 ist ein gut ausgestatteter E-Book-Reader mit vielen praktischen Features. So sollen sich beispielsweise handschriftliche Notizen erstellen oder weitere Inhalte via WLAN herunterladen lassen. Im Gegensatz zu seinem „kleinen Bruder“ (E60; player.de berichtete), bietet das Modell zusätzlich einen druckempfindlichen Stift sowie Kalligraphie- und Überarbeitungsfunktionen. Wer allerdings sehr selten oder nie liest, wird mit dem Gerät kaum glücklich. Doch auch Leseratten werden sich sicherlich die Frage stellen, ob ein herkömmliches Buch aus Papier nicht die bessere Alternative wäre. Schließlich bietet das eine unbegrenze „Akkulaufzeit“. Generell hält sich der Hersteller leider sehr bedeckt mit technischen Details. So schreibt Samsung lediglich, dass der E100 „beinahe unbegrenzte Kapazität“ für Bücher bietet, wie groß der interne Speicher aber ausfällt, wird aber nicht bekanntgegeben.