AVerLife Cinema E232: Neuer Multimedia-Player mit HDMI speziell für Fernseher

AVerMedia AVerLife Cinema E232: Neuer Streaming-Client überträgt Multimedia-Dateien in 720p an den Fernseher
AVerMedia AVerLife Cinema E232: Neuer Streaming-Client überträgt Multimedia-Dateien in 720p an den Fernseher

Der taiwanische Elektronikhersteller AVerMedia bringt mit dem AVerLife Cinema E232 einen neuen Streaming-Client speziell für Fernseher auf den Markt. Das Modell soll mit verschiedenen Bild-, Musik-, Video- und Textdateien zurechtkommen und diese direkt vom jeweiligen Speichermedium an das TV-Gerät übertragen. Als Datenquelle unterstützt die kleine Box beispielsweise USB-Sticks, externe Festplatten sowie MS-, SD-, SDHC- und MMC-Speicherkarten.

Für den Anschluss an den Fernseher stehen wahlweise ein HDMI-Port, Composite-Anschlüsse oder eine Komponenten-Schnittstelle zur Verfügung. Auf diese Weise ist der AVerLife Cinema E232 laut Hersteller sowohl zu neueren als auch zu älteren TV-Geräten kompatibel. Je nach Multimedia-Format soll der Streaming-Client Auflösungen von bis zu 720p (1.280 x 720 Pixel) ausgeben. Die Stromversorgung erfolgt separat über einen mitgelieferten Netzstecker. Welche Dateien wiedergegeben werden können, ist leider nicht bekannt.

Der AVerLife Cinema E232 von AVerMedia soll ab sofort erhältlich sein und 69,90 Euro kosten. Interessenten können das Gerät vom 2. bis zum 6. März 2010 auch auf der CeBIT in Hannover sehen (Planet Reseller, Halle 14, Stand H64 / 21b). Der Hersteller hat auf YouTube ein entsprechendes Video zum Streaming-Client veröffentlicht.

player.de meint:
Optisch weiß das Gehäuse in schwarzem Klavierlack zu gefallen und macht sicherlich einen guten Eindruck in modernen Wohnumgebungen. Da die meisten Flachbildfernseher heute aber ohnehin schon selbst mit einem USB-Port und/oder einem SD(HC)-Kartenleser ausgestattet sind, dürfte der AVerLive Cinema E232 in erster Linie wohl nur für Besitzer älterer TV-Geräte interessant sein. Mit maximal 720p unterstützt das Modell gerade einmal die geringste HDTV-Auflösung. Ebenso verzichtete der Hersteller leider auf eine Netzwerk-Schnittstelle bzw. WLAN-Funktion. In dieser Hinsicht bietet der von HMC angebotene Xtreamer deutlich mehr – ist dafür aber auch doppelt so teuer. Weitere Alternative: Die Full HD-fähige MSI Movie Station HD1000 für 99 Euro (player.de berichtete).